DAV
Deutscher Apotheker Verlag
Home>Bereiche

Diabetes-Therapie im Wandel

Neue Wirkstoffklassen wie Gliptine, GLP-1-Analoga sowie SGLT-2-Hemmer oder Glitazone bieten interessante Therapie-Alternativen bei Typ-2-Diabetes. Insuline mit veränderter Wirkdauer geraten hinsichtlich ihres Zusatznutzens in die Kritik der Experten.

...mehr

Die Zukunft

Sie sprießen wie Pilze aus dem Boden, sie sind teuer und sie versprechen ungeahnte Möglichkeiten: Die Biologicals! Machen Sie sich vertraut mit diesen innovativen Arznei-stoffen. Biopharmazeutika liegen im Trend – daten Sie sich up!

...mehr

Zu Risiken und Nebenwirkungen …

… sind Sie gefragt! Mündige Patienten haben das Recht, über ihre Medikation aufgeklärt zu sein. Stärken Sie mit Ihren Hinweisen das Vertrauen in die Therapie, denn der Nutzen des Arzneimittels ist für die meisten Patienten weit größer ist als das mögliche Risiko!

...mehr

Kommunikation live

Fühlen Sie mit Frau Neuling, wenn Herr Grimm Streit sucht, Frau Redsam ständig von Thema abschweift und Herr Muff sich ärgert, weil seine Medikamente nicht vorrätig sind. Und lernen Sie von Frau Althaas wie Sie Missverständnisse vermeiden und heikle Situationen souverän meistern.

...mehr

Dem Arzt über die Schulter geblickt

Schulstress, Schmerzen, Schlafstörungen – Schüßler-Salze sind immer eine Alternative. Seit über 140 Jahren bewähren sich die „Salze des Lebens". Bei Mangelzuständen gleichen sie aus, regulieren und heilen. Der Knackpunkt ist die Wahl des richtigen Mittels.

...mehr

Effiziente und komfortable Betäubungsmittelverwaltung

Mit dem BtM-Programm dokumentieren Sie Zu- und Abgänge von Betäubungs-mitteln effizient und komfortabel: Die Karteikarte Ihres Betäubungsmittels finden Sie schnell und zuverlässig über Eingabe des Namens, des Wirkstoffs oder der PZN.

...mehr