DAV
Deutscher Apotheker Verlag
Inhaltsverzeichnis Probekapitel
Neuerscheinung
EUR 24,80
Preise jeweils
inklusive MwSt.

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich Versandkosten.

Derendorf, Hartmut

PatientenOrientierte Pharmazie POP Band 3

Klinisches Medikationsmanagement - 16 Fälle

2017.
ISBN 978-3-7692-6916-1

Kurztext

Hoher Therapieerfolg bei niedrigen Kosten

Falsche oder unnötige Verordnungen, zu hohe oder zu niedrige Dosierungen, Arzneimittelinteraktionen, …: Die Liste lässt sich beliebig fortsetzen. Medikationsfehler führen jedes Jahr zu etwa einer halben Million Notfällen in den Aufnahmen der Krankenhäuser. Wenn Apotheker und Ärzte gemeinsam mit dem Patienten die Verantwortung für die Medikation übernehmen, sinkt die Fehlerrate, der Erfolg der Therapie steigt und die Kosten für die Gesellschaft sinken.

Welche Kompetenzen Sie als Apotheker ausspielen können, das zeigen diese Fälle, die der gleichnamigen Serie der Deutschen Apotheker Zeitung entnommen sind:

  • Eine Patientin mit Polymedikation
  • Ein Patient mit kardio-embolischem Schlaganfall
  • Ein multimorbider Patient mit Linksherz-Unterstützungssystem
  • Eine Patientin mit Ulcus ventriculi
  • Eine Patientin mit Restless-Legs-Syndrom
  • Eine multimorbide Patientin mit Herzinsuffizienz
  • Eine Patientin mit Schlafstörungen
  • Eine Patientin mit pulmonaler arterieller Hypertonie
  • Ein älterer Patient mit Typ-2-Diabetes und metabolischem Syndrom
  • Eine Patientin mit Mammakarzinom
  • Eine ältere Patientin unter Polymedikation
  • Ein Patient mit Harnwegsinfekt
  • Ein Patient mit Hypertonie
  • Ein Asthma-Patient mit Analgetika-Intoleranz
  • Eine Patientin nach Herzinfarkt
  • Ein Patient mit HIV-Infektion

„Die Abgabe des Arzneimittels ist der Anfang und nicht das Ende der Medikation" (Charles D. Hepler)

148 S., 18 farb. Abb., 60 farb. Tab.
Kartoniert

Deutscher Apotheker Verlag

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

Neuerscheinungen