Romane und Erzählungen

223784 Treffer

Sortieren:
Medium
Verfügbarkeit
Autor
Stichwort
Friemel, Jürgen
Die Abenteuer des jungen Ragnor entführen den Leser auf die ferne Welt des Planeten Makar, der, begleitet von zwei Monden, einsam um eine rote Sonne kreist. Auf dieser mittelalterlich geprägten Welt, auf der es nicht nur Menschen gibt, erlebt der junge Mann, dessen Herkunft zunächst im Dunkel liegt, vielfältige Abenteuer. Dabei spielt die Quasar-Magie der Hüter Amas, der Paladine des Lichts, eine zunehmend wichtige Rolle, wobei Ragnor, Stück für Stück, deren Macht zu meistern lernt. Dies ist auch dringend geboten, denn die dämonischen Heerscharen Ximons, des Gottes der Finsternis, lauern bereits an den Portalen des Orcus, begierig in Bälde über die Bewohner Makars herzufallen. In Band 8 der Saga wird Ragnor nach einer Auseinandersetzung mit dem neuen König überfallen und betäubt. Er erwacht als Galeerensklave ohne Gedächtnis mit einem Schild um den Hals. Auf der Pirateninsel Krala kämpft er sich aus den Gladiatorengruben hoch bis zur Anführerschaft über die Piraten. Dann endlich, nach einer Exkursion ins Inselinnere, findet er sein Gedächtnis wieder. Doch nun hat er keine Zeit, in sein altes Leben zurückzukehren, denn eine große Schlacht gegen die finsteren Seeräuber aus Gromor muss erfolgreich bestanden werden.
Mehr lesen
11,90 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Fischer, Heidi
Marina Bergenbaum ist verzweifelt, als sie vom Tod ihrer Tochter auf Mallorca erfährt. Erst kurz zuvor hat sie eine Postkarte von ihr bekommen, die davon erzählt, dass sie auf der Baleareninsel ihr Glück gefunden hat. Der von der Polizei angenommenen Suizid-Theorie kann sie keinen Glauben schenken. Begleitet von Schuldgefühlen wegen des geringen Kontaktes zu ihr, fliegt sie nach Mallorca und besucht alle Orte, die Roberta wichtig waren, befragt deren Freunde und Bekannte und versucht herauszufinden, was zu ihrem Tod führte. Verwirrende Liebesbriefe, ein Einbruch und ungeklärte Salmonellenvergiftungen in Gourmet-Restaurants halten sie in Atem. Gleichzeitig wird sie gezwungen, ihre menschenscheue Zurückgezogenheit aufzugeben und die Hilfe anderer anzunehmen. Der Roman führt den Leser bei den Ermittlungen nicht nur an idyllische und besuchenswerte Orte der Trauminsel, sondern das Buch enthält im Anhang auch leckere mallorquinische Rezepte.
Mehr lesen
15,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Schurich, Frank-Rainer / Kotte, Henner
Die beliebten Bändchen über unbekannte Fälle aus dem Kuriositätenkabinett der Kriminalistik und das kleine Kuriositätenlexikon der Kriminalgeschichte jetzt im Sparpakt. Zwei Bände zum Preis von einem!Kennen Sie den Dreifachmörder O.T. Schulze, der jahrzehntelang Justiz- und Polizeibehörden beschäftigte? Wussten Sie, dass die einstmals grassierenden Taschendiebstähle am Leipziger Hauptbahnhof nur durch die falsche Parole eines kreativen Kommissars - 'Blutwurst' - aufgeklärt werden konnten? Und was verbindet den Fahndungserfolg in einem Mordfall im Zwenkauer Tagebau mit der plastischen Rekonstruktion von Johann Sebastian Bachs Gesicht? Der Hauptmann von Köpenick und sein hochstaplerisches Kabinettstückchen sind längst Allgemeingut geworden. Aber kennen Sie auch Werner Gladow, den "Al Capone von Berlin", und seine Bande? Ist Ihnen "Onkel Ticktack", der mordende Uhrmacher Adolf Seefeldt, ein Begriff? Oder haben Sie je vom aufsehenerregenden Gutachterstreit um Metzgermeister Hans Hetzel gehört, der zu Unrecht eine lebenslange Freiheitsstrafe verbüßte? Diese und noch viele andere kuriose, vertrackte und erstaunliche wahre Kriminalfälle versammelt Frank-Rainer Schurich in seinem neuen Buch. Humorvoll und mit lockerer Hand verfasst, schildert der Kriminalistik-Experte echte und auch manchmal nur vermutete Verbrechen, deren Aufklärung, deren Täter oder deren Motive die Zeitgenossen in Atem hielten. Unglaubliches, Witziges und Skurriles aus der Welt der Kriminalistik, im historischen Bogen vom 18. Jahrhundert bis in unsere Tage. Ein humorvoll-hintersinniges Geschenkbuch für alle Leser wahrer Kriminalfälle.
Mehr lesen
9,99 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Dziegielewski, Wolfgang von
Albert ist ein Sonderling, der es faustdick hinter den Ohren hat. In seinem Leben nicht gerade vom Glück verwöhnt, wird er aus Zufall Zeuge, wie ein Koffer voll Geld aus einem Raub vergraben wird. Er klaut heimlich das Geld und versteckt es. Die Polizei hat ihn aber in Verdacht und ermittelt gegen ihn. Die Räuber sind ihm ebenfalls auf den Fersen. Das Geld will er um alles in der Welt behalten, deshalb flüchtet er nach Italien. Dort gerät er in die Fänge der Mafia und somit in eine fast hoffnungslose Situation.
Mehr lesen
15,90 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Ehrmann, Wilhelm
Aus einer Reise in die Vergangenheit, wurde eine kritische, etwas subjektive, Auseinandersetzung mit der Gegenwart. Mit autobiographischen Auszügen, eine Gegenüberstellung von gestern und heute, mit einem zaghaften Blick in die noch verschwommene Zukunft. Die Erzählung basiert auf der eigenen Gefühlswelt, erhebt also keinen Anspruch auf gesellschaftliche Relevanz. Gehen Sie mit zurück in der Zeit, nostalgisch verklärt Altes wieder aufleben lassen. Der Gegenwart die Stirn bietend, eigene Befindlichkeit erkennen. Verstohlen einen zaghaften Blick in die Zukunft wagend.
Mehr lesen
18,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
9,80 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Badertscher, Kurt
In den 1920erJahren ereignete sich ein tödliches Drama abseits des Dorfes Suhr: ein Doppelgiftmord. Beschuldigt wurde die 1862 geborene Verena Lehner. Sie hatte 16 Kinder zur Welt gebracht, sich von der Taglöhnerin zur Hausbesitzerin hochgearbeitet und besass den Ruf einer Wahrsagerin. Im kleinen Haus am Waldrand beherbergte sie auch Untermieter. Ihnen soll sie das Essen vergiftet haben. 1929 stand Lehner fünf Tage vor dem aargauischen Kriminalgericht. Die Angeklagte, die alles bestritt, wurde verurteilt und verbrachte den Rest ihres Lebens im Gefängnis. Die Erzählung von Kurt Badertscher verwebt geschickt Fakten und Fiktion. Detaillierte Gerichtsakten und ausführliche Zeitungsberichte wechseln sich ab mit der romanhaften Erzählung eines widerständigen Frauenlebens. Verena Lehner passte nicht in das Frauenbild ihrer Zeit. Der Indizienprozess gegen sie war denn auch geprägt von Vorverurteilung. Der Fall blieb letztlich unaufgeklärt.
Mehr lesen
34,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Willker, Stina
Eine von der globalisierten Welt überforderte Frau tritt die Reise zu sich selbst an. Im Verlauf ihrer Zugfahrten nähert sie sich über die Begegnung mit den "Typen" der veränderten Weltlage an.Hin- und hergerissen zwischen Burn-out und der Frage, ob ihr Zustand womöglich doch nur auf die Wechseljahre einer Gesellschaft zurückzuführen ist, begibt sich die Werbetexterin für Luxusreisen und Ich-Erzählerin selbst auf eine Reise. Ein Ermüdungsbruch und eine innere Verletzung ('Finden Sie Ihr inneres Kind', so der Rat des Arztes) zwingen die Frau zum vorübergehenden Verzicht auf Smartphone und Auto. Glück- und perspektivlos tritt sie nun ihre täglichen Fahrten zur Arbeit in einem Regionalzug Richtung Ostharz an. Bereits im Bahnhof sieht sich die Frau ungewollt mit dem Elend der Welt konfrontiert. Ein singender Syrer auf einer kleinkarierten deutschen Wolldecke. Ein Leberwurstbrot fest in japanischer Hand. Und der Büroleiter aus dem Ostharz, der den Kotau vor dem Asiaten übt, obwohl sein Seelenhunger selbst nach einem Pausenbrot giert. Und während in der Harz-Heide-Bahn der Kulturkampf um eine Stulle seinen Höhepunkt erreicht, liefert der Mann von Welt während seiner Durchreise eine erste Kostprobe seines Könnens im Hauptbahnhof. Die Erzählerin schwankt zwischen Mitleid und Mit-Gefühl, denn sie erkennt durchaus auch menschliche Züge an ihm. Ist womöglich ein Pausenbrot geneigt ihn aufzuhalten? Oder sind die Weichen längst gestellt?
Mehr lesen
11,99 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Reeves, Virginia
Alabama in den Zwanzigerjahren. Roscoe T. Martin ist Mitte dreißig und in seiner Zeit eine Art Pionier: Er arbeitet als Elektriker und das mit großer Leidenschaft. Als seine Frau Marie jedoch die Farm ihres Vaters erbt, sieht er sich gezwungen, mit ihr und dem gemeinsamen Sohn aufs Land zu ziehen. Er findet sich in einem Leben wieder, das er so nie gewollt hat. In der Ehe kriselt es, auch aufgrund wirtschaftlicher Probleme. Um der Farm zu neuem Aufschwung zu verhelfen, zapft Roscoe, unterstützt vom schwarzen Hilfsarbeiter Wilson, staatliche Stromleitungen an. Eine Weile geht alles gut - bis ein Techniker bei einer Routinekontrolle einen tödlichen Stromschlag erleidet. Roscoe wird wegen Mordes und Diebstahls zu zwanzig Jahren Haft verurteilt, während Wilson als Zwangsarbeiter in einer Kohlemine quasi-versklavt wird: eine Schuld, die auf Roscoe ebenso lastet wie auf seiner Frau Marie. 'Ein anderes Leben als dieses' ist gleichzeitig ein intensives Familienporträt, ein Sittengemälde Alabamas zu Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts und ein großer Gefängnisroman, der eindrücklich einen Sozialraum zeigt, in dem sich alle moralischen Regeln verkehren. Longlist Man-Booker-Preis 2016
Mehr lesen
23,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Sawinkow, Boris
Ein Galopp zwischen allen Fronten: Noch nie wurde vom Wahnsinn des Bürgerkriegs so glasklar erzählt.Boris Sawinkow - Terrorist, Schriftsteller, Kultautor! Was bleibt einem noch, wenn man den Glauben an die Rechtmäßigkeit des eigenen Tuns verliert? Verzweifelt kämpft George im Russischen Bürgerkrieg gegen die bolschewistischen Machthaber, gegen Verräter und Deserteure. Später wechselt er selbst notgedrungen die Seiten und wird Zeuge furchtbarer Gräueltaten. Als sich eine junge Partisanin in ihn verliebt, gibt er ihr nach. Aber der Krieg duldet keine Erlösung..
Mehr lesen
11,90 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!