Pädagogik

101879 Treffer

Sortieren:
Medium
Verfügbarkeit
Autor
Stichwort
Zangerle, Johanna
Fast jedes zweite Paar lässt sich heutzutage scheiden oder trennt sich. Ein Phänomen der modernen Gesellschaft. Der Trend geht weg von einer lebenslangen Ehe und hin zu einer "seriellen Monogamie" mit zahlreichen Lebensabschnittspartnern. Durch die Anforderungen einer aktuellen Scheidung oder Trennung werden die Kinder häufig aus den Augen verloren und die Eltern erkennen nicht, wie sehr ihr Kind darunter leidet. Dieses Buch zeichnet das psychische Erleben der Kinder aufgrund der elterlichen Trennung auf. Dabei wird das Hauptaugenmerk auf die Perspektive des Kindes gelegt. Zum einen befasst sich das Buch mit den Reaktionen des Kindes auf die Trennung seiner Eltern, zum anderen wird auf das Psychodrama von Jacob L. Moreno als Therapiemöglichkeit für betroffene Kinder eingegangen.
Mehr lesen
51,90 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Wilken, Etta
Das Buch gibt einen aktuellen Überblick über Theorie und Praxis der Unterstützten Kommunikation. Dargestellt werden Diagnose der Verständigungsfähigkeit und besondere Aspekte des Spracherwerbs nichtsprechender Kinder sowie Angebote der Unterstützten Kommunikation in der Frühförderung, in der Sonderschule, in Integrationsklassen und im Wohnheim. Dabei beziehen sich die beschriebenen Hilfen auf Menschen mit geistiger Behinderung, mit Körperbehinderung oder mit Autismus. Die Beiträge dieses Bandes, die auch kontroverse Auffassungen einschließen, ermöglichen es dem Leser, sich ein differenziertes eigenes Bild von den vielfältigen Förderansätzen und Konzepten zu machen. Alle Autorinnen und Autoren haben langjährige Erfahrung mit Unterstützter Kommunikation in Theorie und Praxis.
Mehr lesen
30,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Wesselborg, Bärbel
Obwohl das Thema Lehrergesundheit einen Schwerpunkt in der Forschung zum Lehrerberuf darstellt, wird die Gesundheitssituation von Lehrerinnen und Lehrern im Zusammenhang mit der Unterrichtssituation selbst kaum erforscht. Die vorliegende Arbeit geht diesem Desiderat nach und untersucht Anforderungen und Ressourcen von Lehrkräften unter Einbezug der Unterrichtssituation in verschiedenen Fächern und Schularten. Im theoretischen Teil werden Begriffsklärungen und Entstehungsmodelle von Gesundheit und Krankheit sowie der Stand der Forschung zu Lehrergesundheit dargestellt. Im empirischen Teil entwickelt die Autorin die Anlage der Studie, die erkenntnisleitenden Fragen und Hypothesen und begründet die Stichprobe. Sie untersucht in ihrer Video-, Interview- und Fragebogenstudie Anforderungen und Ressourcen von Lehrkräften aus drei Perspektiven. Ergänzend werden zur Erhebung der Gesundheitssituation der Lehrkräfte die zwei Fragebogeninstrumente AVEM (Arbeitsbezogene Verhaltens- und Erlebensmuster) und der Gießener Beschwerdebogen eingesetzt. Übergeordnet wird die Frage verfolgt, inwiefern es Verbindungen zwischen der Beanspruchung von Lehrkräften und deren Unterrichtsgestaltung gibt. Im Ergebnisteil folgen systematisch geordnet die Resultate, die in einer qualitativen Typenbildung mit Einzelfallanalysen münden.
Mehr lesen
22,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Siller, Gertrud
Das Buch entwirft einen fähigkeitenorientierten Ansatz für professionelle Bildungsberatung. Ausgehend von empirischen Eckdaten zum Unterstützungsbedarf in Bildungsfragen wird ein autonomiebetontes Konzept von Bildung kritisch reflektiert. Eine zentrale These ist, dass damit gesellschaftliche Ausgrenzungsprozesse eher verschärft als mehr Chancengerechtigkeit ermöglicht werden. Die Autorin legt dagegen den Fokus auf die reale Freiheit des Subjekts, Handlungsfähigkeiten zu verwirklichen und zu gestalten. Die Diskussion mündet in professionalitätstheoretischen Leitlinien eines ungleichheitskritischen Beratungsverständnisses im Bildungskontext, relevant sowohl für Handlungsfelder der Pädagogik als auch der Sozialen Arbeit. Sie orientieren sich an einer Erweiterung reflexiver Freiräume für Entscheidungs- und Entfaltungsmöglichkeiten zu selbstbestimmter Lebenspraxis als Maßstab für gelungene Bildungsprozesse.
Mehr lesen
19,99 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Asbrand, Barbara / Martens, Matthias
Das Lehrbuch zur "Dokumentarischen Unterrichtsforschung" stellt einen unterrichtstheoretisch fundierten qualitativ-rekonstruktiven Forschungsansatz für die videobasierte Erforschung von Unterricht zur Verfügung. Der Ansatz ist eine Weiterentwicklung der Dokumentarischen Methode für die Analyse von Videografien, die zu Forschungszwecken erhoben wurden. Es wird geklärt, was Unterricht als Forschungsgegenstand ausmacht und welche methodologischen und methodischen Folgerungen sich daraus für die praktische Forschungstätigkeit ergeben. Anhand zahlreicher empirischer Beispiele wird das methodische Vorgehen im Detail erläutert und methodologisch und unterrichtstheoretisch reflektiert.
Mehr lesen
29,99 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Rohrbach, Kurt
Einfach, aber professionell - dafür steht das neue Lehrwerk im.puls: Einfach, weil es für konsequente Stoffreduzierung und altersgerechte Darstellung steht, und professionell, es von einem langjährigen und erfahrenen Musikpädagogen, Fortbildner und Lehrer entwickelt wurde. Jeder kann Musik. Ausgehend von diesem Leitsatz setzt das Lehrwerk auf konsequente Anwendungsorientierung: Das Musizieren selbst und der Umgang mit dem musikalischen Material stehen im Vordergrund. Viele Lieder sind mit Rhythmusbausteinen und Instrumentalbegleitungen für verschiedene Instrumente und Schwierigkeitsstufen ausgestattet und bieten damit ideale Möglichkeiten der Binnendifferenzierung. Bei der Auswahl der Inhalte und Stücke wurde immer auf einen leicht verständlichen, einfachen Zugang zu den Themen geachtet, der die Schüler nicht überfordert oder überfrachtet. Workshops Verschiedene Workshops zu unterschiedlichen Themen des Musikunterrichts wie z.B. einen Songtext schreiben und begleiten, Blattsingen oder Musizieren im Swing-Feeling bieten Möglichkeiten zur Individualisierung und zum projektorientierten Arbeiten in der Klasse. Viele dieser Themen können selbstständig von den Schülern im Unterricht in Partner- oder Gruppenarbeit bearbeitet werden. Musizieren auch ohne Noten Die Notenschrift wird in im.puls nach und nach erlernt. Damit die Schüler allerdings von Anfang an Musik machen können, befinden sich immer auch Stücke im Buch mit Vornotation, Bodypercussionsymbolen, Solmisationszeichen und durchgehend gleichen Akkordfarben für Stabspiele, Boomwhackers oder andere Instrumente. Solmisation und Rhyhtmussprache im.puls bietet von Beginn an einen optionalen Einstieg in die Methode der Solmisation sowie in die Arbeit mit Rhythmussprachen. Neben einer leicht verständlichen Einführung in die elementaren Handzeichen bzw. Rhythmussilben sind viele Stücke so angelegt, dass sie sowohl ohne als auch mit diesen Hilfen einstudiert werden können. Dabei legt sich das Buch auf keine bestimmte Methode fest, sodass von der Klasse evtl. bereits erlernte Zeichen und Silbe beibehalten werden können.
Mehr lesen
19,80 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
N. McElvany / W. Bos / H. Holtappels / J. Hasselhorn / A. Ohle-Peters
Bedingungen erfolgreicher Bildungsverläufe in gesellschaftlicher Heterogenität sind ein wichtiges Thema der Bildungsforschung und von zentraler Relevanz für die Bildungspraxis. Studien der letzten Jahrzehnte haben unterschiedliche Bereiche der sich ständig wandelnden gesellschaftlichen Heterogenität in den Blick genommen. Diese werden häufig in soziale Heterogenität, kulturelle/sprachliche Heterogenität und Leistungsheterogenität differenziert, wobei Interaktionen zwischen diesen Bereichen bestehen. Im Rahmen des 3. Dortmunder Symposiums der Empirischen Bildungsforschung wurden Theorien und der aktuelle Stand der Forschung aus unterschiedlichen Fachdisziplinen beleuchtet und Implikationen für die Empirische Bildungsforschung aufgezeigt. Dieser Band umfasst die dort diskutierten Beiträge, die sich in unterschiedlichen methodischen und inhaltlichen Ansätzen dem Tagungsthema vor allem anhand von Fragen zu möglicher Reduktion von Leistungsheterogenität sowie zu Ungleichheiten bei Bildungsübergängen näherten.
Mehr lesen
29,90 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Ziemen, Kerstin
Didaktik für den inklusiven UnterrichtKerstin Ziemen entwickelt die fünf Dimensionen der von ihr vorgelegten Mehrdimensionalen reflexiven Didaktik für inklusiven Unterricht. Die Eckpfeiler der Inklusion – Einstellung, Differenz(en) und Partizipation unter Berücksichtigung von Demokratie, Humanität und Solidarität – sind auf alle gesellschaftlichen Felder anwendbar. Im didaktischen Feld sind folgende fünf Dimensionen besonders wichtig: Dimension I umfasst Recht, Gesellschaft und Institution Schule. Auf Basis der UN-BRK besteht ein Anspruch auf Umsetzung der inklusiven Idee im schulischen Kontext. Dimension II betrachtet Rollen, Aufgaben und Verantwortlichkeiten aller an Schule beteiligten Akteure. Kooperation und eine klare Rollenverteilung und damit die Festlegung von Verantwortungsbereichen sind unabdingbar. Dimension III reflektiert den didaktischen Gesamtprozess durch die Lehrpersonen und TeammitarbeiterInnen. Dimension IV kennzeichnet das Verhältnis zwischen den SchülerInnen und dem Lerngegenstand. Dimension V fokussiert die konkrete didaktische Gestaltung des Unterrichts, die notwendige innere Differenzierung und die zu berücksichtigenden zeitlichen und räumlichen Gestaltungsmöglichkeiten. Planungshilfen für den Unterricht bieten Orientierung für die konkrete schulpraktische Umsetzung und runden den Band ab.
Mehr lesen
25,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Hirblinger, Heiner
Heiner Hirblinger zeigt anhand mehrerer Settings für eine Aus- und Weiterbildung, wie der Bildungsprozess von Lehrerinnen und Lehrern in Prozessen der Professionalisierung unterstützt werden kann. Er stellt ein psychoanalytisch-pädagogisches Verständnis für Kompetenzerwerb in der Lehrerbildung vor, bei dem Probleme der Wahrnehmung, des sprachlichen Handelns und die Arbeit mit Übertragung und Gegenübertragung in Konflikten mit SchülerInnen im Mittelpunkt stehen.Lehrerinnen und Lehrer müssen sich im Unterricht immer wieder auf das Wagnis der Verbundenheit einlassen. Sie müssen die affektiven und weitgehend unbewussten Dramen im Unterricht verstehen, in die sie mit Kindern und Adoleszenten in einer komplexen Lernwelt verwickelt werden. Es sind diese Dilemmata, Ambivalenzen und Spaltungsprozesse im intersubjektiven Geschehen, die aus psychoanalytisch-pädagogischer Perspektive dem Bildungsprozess neue Sichtweisen und wertvolle Potenziale erschließen - wenn sie hinreichend gut verstanden werden. Heiner Hirblinger zeigt anhand mehrerer Settings für eine Aus- und Weiterbildung, wie der Bildungsprozess von Lehrerinnen und Lehrern in Prozessen der Professionalisierung unterstützt werden kann. Er stellt ein psychoanalytisch-pädagogisches Verständnis für Kompetenzerwerb in der Lehrerbildung vor, bei dem Probleme der Wahrnehmung, des sprachlichen Handelns und die Arbeit mit Übertragung und Gegenübertragung in Konflikten mit SchülerInnen im Mittelpunkt stehen.
Mehr lesen
44,90 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Wesenberg, Sandra / Bock, Karin / Schröer, Wolfgang
Im Sammelband "Verstehen: eine sozialpädagogische Herausforderung" wird der Versuch unternommen, "sozialpädagogisches Verstehen" als erkenntnisleitende Theoriefolie aus philosophischer, sozialwissenschaftlicher und historischer Sicht um-, neu und weiterzudenken. Im Zentrum stehen hierbei Fragen danach, wie sich disziplinäre Kontexte, kasuistische Fallverständnisse, historische Diskurse und interdisziplinäre Sichtweisen in die Struktur des sozialpädagogischen Verstehens einordnen und welche professionstheoretischen Konsequenzen sich hieraus ableiten lassen.
Mehr lesen
39,95 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!