Recht

35753 Treffer

Sortieren:
Medium
Verfügbarkeit
Autor
Stichwort
Scheurle, Klaus-Dieter / Mayen, Thomas
Zum Werk Telekommunikationsdienstleistungen spielen in der Informationsgesellschaft eine Schlüsselrolle. Kernstück des Telekommunikationsrechts ist das Telekommunikationsgesetz mit seinem untergesetzlichen Regelwerk. Der bewährte Standardkommentar stellt das Telekommunikationsrecht in seinen Strukturen detailliert, vertieft und praxisnah dar. Neben den europarechtlichen Vorgaben werden auch die kartellrechtlichen und verwaltungsrechtlichen Bezüge aufgezeigt. Vorteile auf einen Blick - wissenschaftlich vertiefte Kommentierungen für anspruchsvolle Problemlösungen - renommierte Autoren aus Wissenschaft und Praxis - ausführliche Berücksichtigung europarechtlicher Vorgaben sowie kartellrechtlicher und verwaltungsrechtlicher Bezüge Zur Neuauflage Die Neuauflage berücksichtigt die zahlreichen aktuellen Gesetzesänderungen u.a.: - Art. 2 Gesetz zur Neufassung der Regelungen über Funkanlagen und zur Änderung des TelekommunikationsG sowie zur Aufhebung des Gesetzes über Funkanlagen und Telekommunikationsendeinrichtungen v. 27.6.2017 - Art. 1 Drittes ÄndG v. 27.6.2017 - Art. 22 Gesetz zur Umsetzung der Vierten EU-GeldwäscheRL, zur Ausführung der EU-GeldtransferVO und zur Neuorganisation der Zentralstelle für Finanztransaktionsuntersuchungen v. 23.6.2017 - Art. 5 Gesetz zur Umsetzung der RL (EU) 2016/1148 über Maßnahmen zur Gewährleistung eines hohen gemeinsamen Sicherheitsniveaus von Netz- und Informationssystemen in der Union v. 23.6.2017 - Art. 9 Gesetz zur Neustrukturierung des BundeskriminalamtG v. 1.6.2017 - Art. 6 Gesetz zur Reform der strafrechtlichen Vermögensabschöpfung v. 13.4.2017 - Art. 2 Gesetz zur Ausland-Ausland-Fernmeldeaufklärung des Bundesnachrichtendienstes v. 23.12.2016 - Art. 2 Gesetz über die elektromagnetische Verträglichkeit von Betriebsmitteln v. 14. 12. 2016 - Art. 1 und 12 Gesetz zur Erleichterung des Ausbaus digitaler Hochgeschwindigkeitsnetze - DigiNetzG v. 4.11.2016 - Art. 9 Gesetz zum besseren Informationsaustausch bei der Bekämpfung des internationalen Terrorismus v. 26.7.2016 Die aktuelle Rechtsprechung und Literatur ist ausführlich eingearbeitet. Aktuelle und praxisrelevante telekommunikationsrechtliche Themen wie Markt- und Zugangsregulierung, Netzneutralität und Datenschutz werden fundiert und praxisnah erläutert. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Gerichte, in- und ausländische Netzbetreiber und Anbieter von Telekommunikationsdiensten, CN-Betreiber und -Vermarkter, Netzbetreiber, TK-Ausrüstungsunternehmen, Medienunternehmen, TK-Beauftragte in Unternehmen, Rundfunkanstalten, Fernsehanstalten, Staatskanzleien, Wirtschaftsministerien, Landesmedienanstalten.
Mehr lesen
199,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Gsell, Beate / Lima Marques, Claudia / Artz, Markus
Auch wenn vielfach ohne erläuternde Zusätze vom "Verbraucher", von "Verbraucherschutz" oder "Verbraucherrecht" die Rede ist, verbergen sich hinter diesen einheitlichen "Etiketten" bei näherer Betrachtung unterschiedliche Verbraucherbegriffe und Verbraucherleitbilder sowie verschiedene Schutzkonzeptionen und gesetzgeberische Zwecke. Ein genauerer Blick hinter die einheitliche begriffliche "Fassade" deshalb ebenso lohnend wie eine präzisere Betrachtung der situativen Differenzierungen im Verbraucherrecht. Der III. Workshop des brasilianisch-deutschen Forschungsnetzwerkes zum Verbraucherrecht, der im März 2016 in München stattfand, befasste sich in rechtsvergleichender Perspektive mit den unterschiedlichen Verbraucherbegriffen, Verbraucherleitbildern und situativen Differenzierungen im Verbraucherrecht. Das brasilianisch-deutsche Forschungsnetzwerkes zum Verbraucherrecht steht für einen kontinuierlichen wissenschaftlichen Dialog zwischen brasilianischen und deutschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Die nachfolgenden Beiträge der brasilianischen und deutschen Referentinnen und Referenten eröffnen einen vertieften Blick auf Entwicklung, aktuellen Stand und Perspektiven verschiedener Facetten des brasilianischen, des deutschen und des europäischen Verbraucherrechts.
Mehr lesen
65,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Kaiser, Torsten / Köster, Thomas / Seegmüller, Robert
Vorteile - Gesamtüberblick über das im Assessorexamen relevante materielle Öffentliche Recht - Schwerpunkte der Darstellung beruhen auf der Auswertung von Examensklausuren - Viele Übersichten und Klausurtipps zur Veranschaulichung Zum Werk Wie in den anderen Rechtsgebieten werden von den Kandidaten auch im Öffentlichen Recht im Rahmen der Zweiten Juristischen Staatsprüfung fundierte Kenntnisse der Strukturen des materiellen Rechts verlangt. An den besonderen Anforderungen des Assessorexamens ausgerichtet, erläutert dieses Werk die wichtigsten materiellrechtlichen Fragestellungen. Die für die Reihe typische problemorientierte Darstellungsweise - frei von für die Praxis irrelevanten wissenschaftlichen Lehrmeinungen und stets mit dem Fokus auf die herrschende Rechtsprechung - ermöglicht eine zielgerichtete Examensvorbereitung. Zur Neuauflage Die neu bearbeitete Auflage berücksichtigt die Rechtsprechung bis September 2017 sowie die Auswertung aktueller Examenstermine. Zielgruppe Referendare, Richter und Arbeitsgemeinschaftsleiter.
Mehr lesen
24,90 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Sauer, Heiko
Das Klausurtraining richtet sich an Studierende in der Examensvorbereitung, die sich mit dem Anforderungsprofil verwaltungsrechtlicher Klausuren vertraut machen wollen. Ein breiter Teil des Buches ist einer Einführung in die verwaltungsrechtliche Fallbearbeitung gewidmet. Sie veranschaulicht, warum man im Verwaltungsrecht auf Strukturwissen an Stelle von Details setzen sollte und wie dies gelingt. Die Einführung schlägt außerdem ein einheitliches Prüfungsschema für die Zulässigkeit aller Rechtsbehelfe vor, an dem sich die Lösungen der Fälle orientieren. Zudem wird veranschaulicht, um welche Fragen es eigentlich in der Begründetheitsprüfung geht. Die folgenden 13 Fälle decken den gesamten examensrelevanten Stoff des allgemeinen Verwaltungsrechts einschließlich des Staatshaftungsrechts und des Verwaltungsprozessrechts ab. Sie gehen aber auch auf Fallgestaltungen des besonderen Verwaltungsrechts (Straßen-, Gaststätten-, Beamten-, Immissionsschutz-, Gewerbe- und Ordnungsrecht) ein, die typischerweise in Kombination mit Problemen des allgemeinen Verwaltungsrechts geprüft werden.
Mehr lesen
24,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Joerden, Jan C.
In dem Lehr- und Studienbuch zeigt der Autor, in welchem Maße logische Strukturen das Rechtsdenken bestimmen. Er erläutert die wesentlichen logischen Grundlagen und ihre Anwendung auf dem Gebiet des Rechts. Zum einen führt dies zu einem tieferen Verständnis der juristischen Dogmatik und einer systematischen Durchdringung des Rechtsstoffs, zum anderen tragen die Überlegungen zwischen Logik und Rechtswissenschaft zu neuen Erkenntnissen bei. Behandelt werden verschiedene Strukturen des Rechts, u. a. relationenlogische und syllogistische Strukturen.
Mehr lesen
24,99 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
39,95 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Die Textausgabe Kommunalverfassungsgesetze Schleswig-Holstein enthält die Texte zur Gemeindeordnung, zur Kreisordnung, zur Amtsordnung, zum Gesetz über kommunale Zusammenarbeit, zum Gemeinde- und Kreiswahlgesetz, zur Entschädigungsverordnung und zur Durchführungsverordnung zu den Kommunalverfassungsgesetzen. Die Neuauflage berücksichtigt die zuletzt beschlossenen Gesetzesänderungen. Im Anhang sind weitere Vorschriftentexte abgedruckt wie die Kommunalbesoldungsverordnung, die Sitzungsvergütungsverordnung, die Stellenobergrenzenverordnung, und die Verordnung über die Genehmigungsfreiheit von Rechtsgeschäften. Daneben sind im Anhang wichtige Grundersatzerlasse (Gewährung von Zuwendungen an Fraktionen, steuerliche Behandlung von Entschädigungen, Bildung von Zählgemeinschaften, Durchführung gemeindlicher Selbstverwaltungsangelegenheiten durch das Amt) abgedruckt. Der Band enthält neben einem ausführliches Stichwortverzeichnis, und eine vorangestellte allgemeine Einführung, die einen Überblick über die Grundlagen und die Entwicklung des Kommunalverfassungsrechts geben nebst einem Statistikteil mit der Zusammenstellung aller Kommunalverwaltungen. Der Titel ist eine Hilfe für alle kommunalen Funktionsträger, Fraktionen, Verbände, Verwaltungsgerichte, Verwaltungsschulen sowie alle kommunalen Institutionen und Verwaltungen. Sie ist insbesondere geeignet für die Ausstattung von Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertretern sowie Kreistagsabgeordneten. Klaus-Dieter Dehn ist nach langjähriger Tätigkeit im Innenministerium und als Stellv. Geschäftsführer des Schleswig-Holsteinischen Landkreistages, heute Kommunalberater sowie Verfasser zahlreicher kommunalrechtlicher Veröffentlichungen.
Mehr lesen
10,80 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Quaritsch, Helmut
Helmut Quaritsch, langjähriger Professor für Öffentliches Recht an der heutigen Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer, nähert sich in dem vorliegenden Buch dem Denker Carl Schmitt. Quaritsch schreibt dazu im Vorwort: "Anhand dieses Bandes werden vielmehr jene Vorstellungen, Überzeugungen und Ideen benannt und belegt, die zwischen den Weltkriegen das Denken Carl Schmitts, vor allem sein politisches Denken bestimmten. Ohne die Kenntnis seiner Leitmotive und seiner Arkana sind viele seiner Schriften nicht zu verstehen". Insbesondere Schmitts Grundprägungen spürt Quaritsch nach: Schmitt war ihm zufolge vor allem Katholik, Etatist und Nationalist. Diese Grundprägungen steuerten Schmitts Erkenntnisinteressen und bestimmten seine Lagebeschreibungen und Situationsdeutungen.
Mehr lesen
29,90 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
S. Barton / T. Fischer / M. Jahn / T. Park
Zum Werk Die Festschrift zu Ehren des bekannten Bremer Strafverteidigers Reinhold Schlothauer vereint 43 Beiträge namhafter Strafrechtler aus Wissenschaft und Praxis. Sie behandelt in acht Kapiteln eine breite Palette an Themenkreisen, die auch von Schlothauer selbst in seinem wissenschaftlichen Werk sowie in seiner praktischen Tätigkeit aufgegriffen und intensiv bearbeitet wurden. So stehen grundlegende strafprozessuale Fragestellungen ebenso im Zentrum wie neuralgische Punkte des Ermittlungs- und Hauptverfahrens - es wird sowohl auf kontroverse Einzelfragen der Verständigungspraxis eingegangen als auch auf kritisch diskutierte Aspekte des Revisionsrechts. Die Festschrift steht damit für die eindrucksvolle Schaffenskraft des langjährigen Redakteurs der Zeitschrift Strafverteidiger, der durch seine kontinuierlichen und differenzierten Beiträge zu den rechtsstaatlichen Parametern des Strafverfahrensrechts gleichermaßen die Rechtspraxis wie die Wissenschaft geprägt hat. Zielgruppe Strafverteidiger, Richter, Strafverfolgungsbehörden, Strafrechtslehrer, Bibliotheken und sonstige Interessierte
Mehr lesen
199,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Tegtmeyer, Henning / Vahle, Jürgen
Die Neuauflage des eingeführten Kommentars berücksichtigt u.a. die im April 2017 vorgenommenen Änderungen des NVersG. Zu nennen sind z.B. der Wegfall der Bannmeile rund um den Landtag und die Herabstufung des Vermummungsverbotes zur Ordnungswidrigkeit. Alle weiteren Änderungen, insbesondere aber die umfangreiche Rechtsprechung und Literatur der letzten Jahre - beides berücksichtigt bis September 2017 - sind in den Kommentar eingearbeitet worden. Fragen des Umgangs mit Versammlungen auf Privatgrundstücken (im Gefolge der Fraport-Entscheidung des BVerfG), polizeiliche Beobachtungsmaßnahmen und der Themenkomplex Infrastruktur/Camps haben in Praxis und Wissenschaft für rege Diskussionen gesorgt. In der Neuauflage des Kommentars gibt der Autor praxisorientierte und wissenschaftlich fundierte Antworten auf Zweifelsfragen, denen er im Rahmen seiner vielen Fortbildungsveranstaltungen für Polizei und Verwaltung begegnet. Das Niedersächsische Versammlungsgesetz (NVersG) hat sich in der Praxis bewährt. Es hat sogar bundesweit Vorbildcharakter gewonnen und das neue Versammlungsfreiheitsgesetz für Schleswig-Holstein inspiriert.
Mehr lesen
74,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!