Sozialwissenschaften und Wirtschaft

468377 Treffer

Sortieren:
Medium
Verfügbarkeit
Autor
Stichwort
Pechlaner, Harald / Tretter, Michael
Die Beitragsautoren dieses Bandes thematisieren u.a. aus der Perspektive des (Strategischen) Managements, der empirischen Zukunftsforschung, der Regionalentwicklung und Raumordnung die Herausforderungen und Möglichkeiten einer nachhaltigen Entwicklung für Unternehmen, Regionen und Standorte. Zukunftsfähige Strategien für Wirtschaft und Gesellschaft können nur im engen Verbund zwischen Unternehmen, Standorten und Regionen sowie durch die Kooperation von Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft gelingen.
Mehr lesen
54,99 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Nicolaus, Kristin
Kristin Nicolaus erarbeitet in diesem Buch eine diskursdemokratische Perspektive auf Zahlungen für Ökosystemdienstleistungen (PES). Sie rückt die Kommunikationen und Möglichkeiten der Partizipation in den Mittelpunkt und analysiert - mittels qualitativer Inhaltsanalyse - 18 Entstehungsprozesse von PES in Deutschland und Großbritannien. Aus der empirischen Untersuchung ergeben sich Erkenntnisse, die bisher kaum Beachtung fanden und Aussagen darüber treffen, wie vielfältig PES zustande kommen und welchen Einfluss die jeweiligen Kontexte darauf nehmen. Die gewonnenen Einsichten setzen sich von bisher vorherrschenden Funktionslogiken ab und erweitern so das Bild von Zahlungen für Ökosystemdienstleistungen.
Mehr lesen
49,99 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Berg, René
In dem vorliegenden Buch analysiert René Berg die informationsökonomische Bedeutung von Informationsintermediären bei der Kanalisierung legitimer nachhaltiger Unternehmensaktivitäten. Auf Basis einer institutionentheoretisch entwickelten Soll-Nachhaltigkeitskonzeption wird ein asymmetrischer Bewertungseffekt in Form des informationsbedingten Legitimitätseffekts modelltheoretisch prognostiziert und empirisch am Kapitalmarkt nachgewiesen. Aus den gewonnen Erkenntnissen werden konkrete Handlungsempfehlungen für eine nachhaltige Regulierung abgeleitet.
Mehr lesen
64,99 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Pelizäus-Hoffmeister, Helga
Offiziere im Spannungsfeld von Arbeit und LebenDie Autoren untersuchen in diesem Sammelband die Alltagsarrangements einer Berufsgruppe, bei der der Umgang mit Mobilität seit jeher gängige Praxis ist. Am Beispiel von Offizieren wird gezeigt, mit welchen Strategien diese das Spannungsfeld zwischen beruflicher Mobilität und der Netzwerkpflege erfolgreich bearbeiten. Die Frage, wie ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Mobilitätsanforderungen und den Erwartungen privater Bezugspersonen erreicht werden kann, ist ein hoch aktuelles Thema. In den Medien meist problematisiert zeichnet die Soziologie ein ambivalentes Bild der Mobilität: Negativszenarien heben ihre gemeinschaftszerstörenden Tendenzen hervor. Gleichzeitig gilt sie als unentbehrliche Ressource für individuelle Lebensgestaltung, die über soziale Positionen und gesellschaftliche Integration entscheidet.
Mehr lesen
44,99 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Riederer, Bernhard Edwin
Bernhard Riederer untersucht Auswirkungen der Elternschaft auf Glück und Zufriedenheit. Er zeigt, dass das individuelle und gesellschaftliche Umfeld beeinflussen, welche Konsequenzen Kinder für das Wohlbefinden der Eltern haben. In Einklang mit geringen Geburtenraten, Problemen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf oder der 'Regretting Motherhood'-Debatte erläutert die Glücksforschung, dass sich Kinder in westlichen Gesellschaften tendenziell negativ auf ihre Eltern auswirken. Die empirische Analyse von Daten 30 europäischer Staaten verdeutlicht jedoch, dass es zu positiven wie negativen Effekten kommt. Faktoren auf Individual-, Paar- und Gesellschaftsebene beeinflussen den Zusammenhang zwischen Kindern und Wohlbefinden systematisch. Dazu zählen in erster Linie Lebensabschnitt, Partnerschaftsstatus, Prozesse zwischen den Partnern, Kinderbetreuung und gesellschaftlich dominante Wertvorstellungen. Der Autor Dr. Bernhard Riederer ist Sozialwissenschaftler und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Wittgenstein Centre (IIASA, VID/ÖAW, WU), Vienna Institute of Demography/Österreichische Akademie der Wissenschaften.
Mehr lesen
44,99 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Jungbluth, David
David Jungbluth zeigt auf, dass zeitgleich mit dem Entstehen des Begriffs der "Wirtschaftsverfassung" die Auseinandersetzung um dessen Inhalt begann. Insofern wird herausgearbeitet, dass sowohl die von der Weimarer Nationalversammlung als auch die vom Parlamentarischen Rat getroffenen wirtschaftssystematischen Entscheidungen von Weimar bis heute im Rahmen der Verfassungsexegese immer wieder ignoriert wurden. Die Analyse gibt daher Anlass zu hinterfragen, inwieweit die Verfassungsinterpretation das erforderliche Mindestmaß an Zurückhaltung sowohl gegenüber dem Verfassungsgeber wie auch gegenüber dem Entscheidungsspielraum des wirtschaftspolitischen Gesetzgebers aufzubringen bereit ist, und inwieweit, losgelöst vom konkreten Sujet der Untersuchung, eine sich selbst als objektiv klassifizierende Verfassungsauslegung überhaupt als eine solche neutraler Provenienz bezeichnet werden kann.
Mehr lesen
64,99 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
139,05 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Eckhardt, Jens / Kramer, Rudi / Tausch, Sebastian
Alles über die EU-Datenschutz-Grundverordnung
Mehr lesen
139,05 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Betzelt, Sigrid / Bode, Ingo
Ängste und Verunsicherungen in der Bevölkerung waren zuletzt zwar häufig ein beliebtes Medienthema, aber in den Sozialwissenschaften werden sie erst seit Kurzem genauer unter die Lupe genommen, z.B. mit Blick auf Mittelschichtssorgen oder Einwanderungskonflikte. Doch welche Wechselwirkungen gibt es zwischen Angstdynamiken und dem Wandel von Sozialstaatlichkeit? Inwiefern hängen diese Dynamiken mit veränderten Lebenslagen und dem Umbau von Programmen und Institutionen zusammen? Haben die Reformen der Vergangenheit Ängste gefördert anstatt sie abzuwenden? Wie wurden diese subjektiv erfahren und verarbeitet, mit welchen Folgen für den sozialen Zusammenhalt? Der Band liefert erste Antworten auf diese Fragen. Der Blick richtet sich dabei sowohl auf übergeordnete institutionelle und politische Entwicklungen als auch auf konkrete Felder sozialer Sicherung sowie Problemstellungen in den Bereichen Migration, Arbeitslosigkeit, Familie und Jugendhilfe und Altersversorgung. Mit Beiträgen von Sigrid Betzelt, Ingo Bode, Silke Bothfeld, Christine Burmeister, Christoph Burmeister, Florian Engel, Carolin Freier, Vincent Gengnagel, Thomas Gurr, Marlene Haupt, Jan-Ocko Heuer, Brigitte Loose, Ralf Lüth, Steffen Mau, Dorothea Schmidt, Tanja Schmidt, Andreas Schmitz, Nadine Schöneck-Voß, Carsten Schroeder, Werner Sesselmeier, Reinhold Thiede, Aysel Yollu-Tok, Franz Zahradnik
Mehr lesen
79,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Huber, Christian / Kadner Graziano, Thomas / Luckey, Jan
Mit dem Hinterbliebenengeld hat der Gesetzgeber die überfällige Anspruchsgrundlage auf Schmerzensgeld gegen den für die Tötung eines nahen Angehörigen Verantwortlichen geschaffen. Rechtsberater von Hinterbliebenen, aber auch des Schädigers, beteiligte Versicherungsunternehmen und die Justiz bewegen sich bei Anwendung und Auslegung der neuen Vorschrift des BGB auf neuem Terrain, das Risiken und Chancen birgt. Das neue Handbuch behandelt die materiellrechtlichen Voraussetzungen für die Geltendmachung von Hinterbliebenengeld nimmt Stellung zur Konkurrenz des neuen Anspruchs im Verhältnis zu weiterbestehenden bisherigen Ansprüchen, etwa auf Ersatz des Schockschadens bietet einen ausführlichen prozessrechtlichen Teil mit Schwerpunkt auf die Themen Kreis der Anspruchsberechtigen sowie Anspruchshöhe erläutert ausführlich und praxisnah das einschlägige Internationale Privatrecht Länderberichte helfen bei Auslandssachverhalten - insbesondere im Verkehrsrecht: Bei Auslandsberührung kann sich je nach Gerichtstand wegen der Geltung von Rom-II-Abkommen und Haager Straßenverkehrsabkommen ein unterschiedliches materielles Recht ergeben, Instrumentarien des internationalen Zivilverfahrensrechts und des internationalen Privatrechts müssen beherrscht und umsichtig mit deutschem Prozessrecht verknüpft werden. Mit seiner Konzeption unterstützt das Werk im gesamten Verfahren durch Übersichten zur Rechtsprechung zu bisherigen Rechtsinstituten Darstellung der Rechtsordnungen Österreichs, der Schweiz, Englands und Italiens, der dortigen Rechtsprechung einschließlich der zu Grunde liegenden Sachverhalte zur Unterstützung bei Auslandsunfällen und bei Auslegungsfragen zum neuen Recht Muster für vorgerichtlichen und prozessualen Schriftverkehr Gebührenhinweise Die Autoren Mag.a Evelyn Gallmetzer, Leopold-Franzens Universität Innsbruck Prof. Dr. Christian Huber, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht Wirtschaftsrecht und Arbeitsrecht, RWTH Aachen Prof. Dr. Thomas Kadner Graziano, LL.M. (Harvard), Ordentlicher Professor für Privatrecht, Internationales, Privatrecht und Rechtsvergleichung, Universität Genf Dr. Jan Luckey, LL.M. LL.M., Richter am Oberlandesgericht, Köln Prof. Andrew Tettenborn LL.M., Swansea University sind bekannte und durch zahlreiche Publikationen gerade auf diesem Gebiet ausgewiesene Autoren und als Referenten bei Fortbildungsveranstaltungen bekannt.
Mehr lesen
59,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!