Steroide hinter dem Eisernen Vorhang

Zur Entstehung und Entwicklung des VEB Jenapharm unter besonderer Berücksichtigung der Steroidforschung bis Ende der 1960er-Jahre

Steroide hinter dem Eisernen Vorhang

Zur Entstehung und Entwicklung des VEB Jenapharm unter besonderer Berücksichtigung der Steroidforschung bis Ende der 1960er-Jahre

29,00 €*

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Wie schaffte es die DDR mit ihrer Planwirtschaft, die Bevölkerung mit Arzneimitteln aus Steroidhormonen zu versorgen? Insbesondere die Markteinführung von Glucocorticoiden, Anabolika und Ovulationshemmern in Westdeutschland zwang die Führung der DDR im Wettbewerb der politischen Systeme, den Zugang zu diesen Innovationen zu ermöglichen – tunlichst aus eigener Produktion. Der Band bietet erstmals eine systematische Beschreibung der ersten zwei Jahrzehnte des VEB Jenapharm mit seiner erfolgreichen Steroidforschung, wobei auch nicht umgesetzte Projekte geschildert werden. Zudem wird auf die einzigartige Abteilung Galenik eingegangen, die eine Schlüsselfunktion für die Versorgung mit Fertigarzneimitteln in der DDR innehatte. Die Verknüpfung der beiden Hauptstränge Industrie- und Arzneimittelgeschichte mit den gesellschaftlichen, politischen und wissenschaftlichen Bedingungen ermöglicht es der Studie, einen Beitrag zur neuzeitlichen Wissenschafts-, Sozial- und Medizingeschichte zu leisten.

Band 117
ISBN 978-3-8047-3919-2
Medientyp Buch - Kartoniert
Auflage 1.
Copyrightjahr 2018
Verlag Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart
Umfang XV, 472 Seiten
Abbildungen 16 s/w Abb., 4 farb. Abb.
Format 14,8 x 21,0 cm
Sprache Deutsch

Empfehlungen für Sie