49,80 €*

lieferbar, sofort per Download

Sicher durch den Apothekenalltag

Das komplett neu gestaltete Werk liefert kompaktes Wissen zu den großen Handverkaufs-Themen. So findet sich das Wichtigste zu:

  • apothekenrelevanten Rechtsgebieten und der Gefahrstoffkunde,
  • den wesentlichsten Selbstmedikationsthemen und der sachgemäßen Anwendung von Arzneiformen,
  • Medizinprodukten wie Verbandstoffen, Blutdruckmessgeräten und Inkontinenzprodukten,
  • speziellen Themen wie Wechselwirkungen und dem Missbrauch von Arzneimitteln.

Didaktisch überarbeitet heben Kastenelemente wichtige Informationen hervor, Grafiken sowie Bilder veranschaulichen Sachverhalte und QR-Codes verbergen digitales Zusatzmaterial.

Dieses Standardwerk kann als Lehrbuch im Unterricht, zur Vorbereitung auf den letzten Prüfungsabschnitt und als Nachschlagewerk im Berufsalltag genutzt werden. Auch für Wiedereinsteiger fasst das Werk alles Wichtige zusammen.

Holger Herold


Dr. Holger Herold: Nach dem Studium der Veterinärmedizin an der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig und Promotion zum Dr. med. vet. (1992), studierte Holger Herold Pharmazie im ersten Studiengang des wieder gegründeten Instituts für Pharmazie der Universität Leipzig und erlangte 1997 die Approbation als Apotheker. Er ist Inhaber der Luther-Apotheke in Leipzig, seit 2003 Mitglied des Vorstands der Sächsischen Landesapothekerkammer mit dem Verantwortungsbereich Ausbildung, Mitglied der Staatlichen Prüfungskommission für den dritten Abschnitt der Pharmazeutischen Prüfung in Sachsen und Vorsitzender der Vertreterversammlung der Sächsisch-Thüringischen Apothekerversorgung. Darüber hinaus wirkt er als Referent für Gefahrstoff- und Tierarzneimittelrecht in der Aus-, Fort- und Weiterbildung für Pharmazeuten im Praktikum und Apotheker und ist Autor bzw. Mitautor verschiedener Werke zum Themenbereich Gefahrstoffe aus dem Deutschen Apothekerverlag, u. a. des Fachbuchs „Gefahrstoffrecht für die Apotheke“, der „Intensivschulung für Gefahrstoffe“ und der „Pflichtschulung Arbeitssicherheit“. Dr. Wolfgang Kircher: Fachapotheker für Allgemeinpharmazie, Geriatrische Pharmazie und Fachapotheker für Arzneimittelinformation; bis 2019 Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft der Pharmazieräte Deutschlands, bis 2019 Dozent für Unterrichtsveranstaltungen zum 3. Prüfungsabschnitt in München und Regensburg, bis 2016 Mitglied der Arzneimittelkommission Deutscher Apotheker; Mitarbeiter der St. Ulrich-Apotheke in Peißenberg. Autor bzw. Mitautor folgender im Deutschen Apotheker Verlag erschienenen Bücher: Kircher, „Arzneiformen richtig anwenden“; Kircher/Tost/Walz, „Augenarzneimittel“; Martin, „Der Asthma-Patient in der Apotheke“; Sax: „Pharmazie für die Praxis“.

Wolfgang Kircher


Annegret Lehmann


Annegret Lehmann studierte Pharmazie an der Philipps Universität Marburg und Approbation als Apothekerin 1997. Anschließende mmehrjährige Berufspraxis in verschiedenen Apotheken in ganz Deutschland. Seit 2004 hauptberufliche Lehrtätigkeit in der PTA Abteilung der Völker-Schule Osnabrück. 2010 Abschluss der Weiterbildung zur Fachapothekerin für theoretische und praktische Ausbildung. Aktuell auch als Lehrkraft im Online-Unterricht am „Anpassungslehrgang für Pharmazeuten“ aus dem Ausland und der individuellen Vorbereitung auf die „Fachsprachenprüfung für ApothekerInnen“ beteiligt. Mitautorin bei dem 2022 neu aufgelegten Buch „Apothekenpraxis für PTA“ des Deutschen Apotheker Verlages.

Rainer Neukirchen


Rainer Neukirchen: Studiendirektor Rainer Neukirchen ist approbierter Apotheker mit mehrjähriger Berufspraxis in verschiedenen Apotheken. Seit 1993 ist er Lehrbeauftragter an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg für das Fach „Spezielle Rechtsgebiete für Apotheker“. Hauptberuflich unterrichtete er zukünftige PTA als Leiter des Berufskollegs für pharmazeutisch-technische Assistenten und Abteilungsleiter Naturwissenschaften an der Walther-Rathenau-Gewerbeschule in Freiburg im Breisgau, war viele Jahre Prüfer und Vorsitzender in mehreren Prüfungsausschüssen der staatlichen Prüfung für pharmazeutisch-technische Assistenten und Mitglied der Lehrplankommission für den PTA-Lehrplan am Kultusministerium Baden-Württemberg. Er ist in Fachkreisen auch bekannt als Autor des Standardwerks „Pharmazeutische Gesetzeskunde“ und Mitautor der „PTA-Prüfung in Fragen und Antworten“ im Deutschen Apotheker Verlag.

Rika Prager


Rika Rausch: Dipl.-pharm. Rika Rausch hat an der Universität Greifswald Pharmazie studiert und ihre Diplomarbeit auf dem Gebiet der Pharmazeutischen Biologie verfasst. 2011 Approbation als Apothekerin. Berufsbegleitend folgte ein Journalismus-Studium an der Freien Journalistenschule Berlin. Seit 2013 arbeitet sie für den Deutschen Apotheker Verlag (DAV), zunächst als Redakteurin für die Medizinische Monatsschrift für Pharmazeuten (MMP), von 2016 bis 2020 für die Deutsche Apotheker Zeitung (DAZ). Neben ihrer Arbeit in einer öffentlichen Apotheke schreibt sie heute regelmäßig Fachbeiträge für verschiedene Medien des DAV, darunter die DAZ und die PTAheute.

Anke Schichte


Anke Schichte studierte nach der PTA Ausbildung Pharmazie an der Westfälischen-Wilhelms-Universität in Münster. 1995 erhielt sie die Approbation als Apothekerin, anschließend war sie in einer öffentlichen Apotheke tätig. Seit 1997 hauptberufliche Lehrtätigkeit in der PTA-Abteilung der Völker-Schule Osnabrück. Neben der Lehrtätigkeit vertretungsweise Beschäftigung in unterschiedlichenApotheken. 2006 Weiterbildung zur Fachapothekerin für theoretische und praktische Ausbildung. Online-Unterricht im Vorbereitungskurs auf die Eignungs-/Kenntnisprüfung PTA für zugewanderte Pharmazeuten. Vorbereitung auf die Fachsprachenprüfung bei der Apothekerkammer für Apotheker*innen zur Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse. Mitautorin des im Deutschen Apotheker Verlag erschienenen Buchs „Apothekenpraxis für PTA“.

Heike Steen


Heike Steen: Nach der PTA-Ausbildung Pharmaziestudium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Weiterbildung zur Fachapothekerin für Allgemeinpharmazie, Geriatrische Pharmazie, Naturheilverfahren und Homöopathie, AMTS-Managerin. Tätigkeit als Apothekerin in der Abteilung Pharmazeutische Praxis der Apothekerkammer Westfalen-Lippe (AKWL) und angestellte Apothekerin in einer öffentlichen Apotheke. Nebenberuflich Referentin im Bereich Fort- und Weiterbildung und Fachsprachenprüferin an der AKWL. Stellvertretende Prüfungsvorsitzende an der Städtischen Berufsfachschule für PTA der Stadt Münster. Autorin für die Zeitschrift PTAheute, freiberufliche Mitarbeiterin im Lektorat Pharmazie des Deutschen Apotheker Verlags. Autorin bzw. Coautorin der ebendort erschienenen Bücher „Arzneimittelkunde für PTA“ und „Das PTA Tagebuch – Tipps und Muster für die Ausarbeitung“.

Markus Zieglmeier


Dr. Markus Zieglmeier: Jahrgang 1961. Studium der Pharmazie an der LMU München, Approbation als Apotheker 1988. 1989 bis 2020 in der Apotheke des Klinikums München Bogenhausen, seit 2020 in den Dr. Grünberg Apotheken Erding/Ebersberg/München, u. a. zuständig für interne Fortbildung und Medikationsmanagement. Daneben Tätigkeiten als Autor und Referent in Fort- und Weiterbildung für PTA und Apotheker, u. a. für die Bayerische Landesapothekerkammer. 1999 Promotion am Walter-Straub-Institut für Pharmakologie und Toxikologie der LMU München (Prof. Forth) mit einem toxikologischen Thema. Fachapotheker für Klinische Pharmazie (2002), Zusatzbezeichnungen Ernährungsberatung (2004), Geriatrische Pharmazie (2011), Medikationsmanager BA KlinPharm® (2014).
ISBN 978-3-7692-7921-4
Medientyp E-Book - PDF
Auflage 5.
Copyrightjahr 2022
Verlag Deutscher Apotheker Verlag
Abbildungen 136 farb. Abb., 117 farb. Tab.
Sprache Deutsch
Kopierschutz mit digitalem Wasserzeichen

Empfehlungen für Sie