Tuberkulose und nicht tuberkulöse Mykobakteriosen

Tuberkulose und nicht tuberkulöse Mykobakteriosen

52,99 €*

lieferbar, sofort per Download

Sichere Diagnostik: Differenziert einsetzen: bildgebende Verfahren (über 250 radiologische Abbildungen), Tuberkulin-Testung, mikrobiologische Diagnostik. Alles auf einen Blick: Übersicht der diagnostischen Kriterien. Erfolgreiche Therapie: Indikationskriterien: welche Substanzen haben sich bewährt. Topaktuell: Einsatzmöglichkeiten neuer Substanzen. Praxisnah: was tun bei Therapieunterbrechungen? Effektiv: ausführliche Therapieschemata. Alle wichtigen Besonderheiten: Umfassend: extrapulmonale Tuberkulosen, resistente Tuberkulosen nicht-tuberkulöse Mykobakterien, Migration und Tuberkulose. Gut zu wissen: Prävention, Krankenhaushygiene, Meldewesen. Jederzeit zugreifen: Der Inhalt des Buches steht Ihnen ohne weitere Kosten digital in der Wissensplattform eRef zur Verfügung (Zugangscode im Buch). Mit der kostenlosen eRef App haben Sie zahlreiche Inhalte auch offline immer griffbereit.

1;Santiago Ewig, Tom Schaberg, Sabine Rüsch-Gerdes, Matthias Bollow: Tuberkulose und nicht-tuberkulöse Mykobakteriosen;1 1.1;Innentitel;4 1.2;Impressum;5 1.3;Vorwort;6 1.4;Abkürzungen;7 1.5;Inhaltsverzeichnis;9 1.6;Anschriften;16 1.7;Teil I Tuberkulose;18 1.7.1;1 Historischer Rückblick;19 1.7.1.1;Mycobacterium tuberculosis;19 1.7.1.2;Tuberkuloseepidemie in Europa;19 1.7.1.3;Begriff der "Tuberkulose";19 1.7.1.4;Entdeckung des Mycobacterium tuberculosis;19 1.7.1.5;Heilstättenbewegung in Deutschland;19 1.7.1.6;Deutsches Zentralkomitee zur Bekämpfung der Tuberkulose;20 1.7.1.7;Einführung der Röntgendiagnostik;20 1.7.1.8;Bacillus Calmette-Guérin-Impfung;20 1.7.1.9;Chirurgische Therapieformen in der Vor-Chemotherapie-Ära;20 1.7.1.10;Chemotherapie;21 1.7.1.11;Epidemiologie in Deutschland in den letzten 100 Jahren;21 1.7.1.11.1;Einfluss der HIV-Infektion;21 1.7.1.12;Gesamtwertung der epidemiologischen Entwicklungen;21 1.7.2;2 Aktuelle Epidemiologie in der Welt und in Deutschland;22 1.7.2.1;Weltweite Inzidenz, Mortalität und Resistenz;22 1.7.2.2;Aktuelle epidemiologische Lage in Deutschland;23 1.7.2.3;Migration und Tuberkulose;23 1.7.2.3.1;Entwicklung der Tuberkuloseinzidenz unter Migration;23 1.7.2.3.2;Inzidenzberechnungen und Prognosen;23 1.7.2.3.3;Herausforderungen der Flüchtlingswelle des Jahres 2015;24 1.7.3;3 Ätiologie, Bakteriologie, Pathogenese und Immunologie;25 1.7.3.1;Ätiologie;25 1.7.3.2;Bakteriologie;25 1.7.3.3;Übertragung;25 1.7.3.3.1;Übertragungswege;25 1.7.3.3.2;Lebensmittelbedingte Übertragung von Tuberkulose;26 1.7.3.4;Allgemeine Pathogenese;26 1.7.3.5;Immunologie;26 1.7.3.6;Pathologie;28 1.7.3.6.1;Spezielle Pathogenese;28 1.7.3.6.2;Risikofaktoren;29 1.7.3.6.3;Prognose;29 1.7.3.6.4;Todesfälle bei Patienten mit Tuberkulose in der Chemotherapie-Ära;29 1.7.4;4 Symptomatik und Untersuchungsbefunde;30 1.7.4.1;Klinische Symptomatik;30 1.7.4.2;Klinische Untersuchung;30 1.7.5;5 Diagnostik;31 1.7.5.1;Radiologie;31 1.7.5.1.1;Allgemeines;31 1.7.5.1.2;Spezielle Radiologie der Tuberkulose;32 1.7.5.2;Bronchoskopie;117 1.7.5.3;Tuberkulin-Testung;117 1.7.5.4;Mikrobiologie;117 1.7.5.4.1;Geeignete diagnostische Materialien;117 1.7.5.4.2;Verfahren;118 1.7.5.4.3;Molekularbiologische Tests;118 1.7.5.4.4;Differenzierung;119 1.7.5.4.5;Resistenztestung;119 1.7.5.4.6;Nicht eingesetzte Methoden;120 1.7.5.5;Synopsis der Diagnostik;120 1.7.5.5.1;Abgelaufene Lungentuberkulose;120 1.7.5.5.2;Diagnostische Kriterien einer behandlungsbedürftigen Tuberkulose;120 1.7.6;6 Therapie;122 1.7.6.1;Grundsätze;122 1.7.6.1.1;Therapieziele;122 1.7.6.1.2;Rationale der Kombinationstherapie;122 1.7.6.2;Substanzen;122 1.7.6.2.1;Erstrang-Substanzen;122 1.7.6.2.2;Zweitrang-Substanzen;125 1.7.6.2.3;Neue Substanzen;127 1.7.6.2.4;Neue wichtige Daten für bekannte Substanzen;131 1.7.6.2.5;Dosierungen und Liste der in Deutschland zugelassenen Medikamente zur Behandlung der Tuberkulose;132 1.7.6.3;Therapieschemata;134 1.7.6.3.1;Grundschema;134 1.7.6.3.2;Intensiviertes Schema;134 1.7.6.3.3;Alternative Dosisschemata;134 1.7.6.3.4;Indikationen zur intravenösen Therapie;134 1.7.6.3.5;Indikationen für eine Verlängerung der Therapiedauer;134 1.7.6.4;Therapiemodalitäten;135 1.7.6.4.1;Therapiesetting;135 1.7.6.4.2;Kontrolle und Überwachung;135 1.7.6.5;Unerwünschte Wirkungen der Therapie;136 1.7.6.5.1;Untersuchungen vor Therapiebeginn;136 1.7.6.5.2;Klinische und laborchemische Parameter der Verträglichkeit;136 1.7.6.5.3;Überwachung der Leberfunktion;136 1.7.6.6;Patienten-Compliance;137 1.7.6.7;Handhabung von Therapieunterbrechungen;137 1.7.6.7.1;Definition;137 1.7.6.7.2;Therapieunterbrechung in der Initialphase;137 1.7.6.7.3;Therapieunterbrechung in der Erhaltungsphase;137 1.7.6.8;Therapie bei Unverträglichkeit oder Resistenz einzelner Medikamente (nicht MDR oder XDR!);137 1.7.6.8.1;Rezidive;137 1.7.6.9;Therapie in besonderen Situationen;138 1.7.6.9.1;Hepatopathie;138 1.7.6.9.2;Nephropathie;138 1.7.6.9.3;Schwangerschaft;138 1.7.6.9.4;Siliko-Tuberkulose;139 1.7.6.10;Adjuvante Therapie
ISBN 9783132046016
Artikelnummer 9783132046016
Medientyp E-Book - ePUB
Copyrightjahr 2016
Verlag Georg Thieme Verlag KG
Umfang 184 Seiten
Sprache Deutsch
Kopierschutz Digitales Wasserzeichen