Klinikmanual Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

Klinikmanual Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

49,99 €*

lieferbar, sofort per Download

Kurze, präzise und zugleich zuverlässige Informationen sind unerlässlich für junge Assistenzärzte, die gerade erst in ihre Aufgaben hineinwachsen. Ohne viel Ballast und Theorie liefert das Manual die wichtigsten Wissensressourcen für das Gebiet der Kinder- und Jugendpsychiatrie - mit Therapieempfehlungen und Behandlungsplänen. Die Neuauflage wurde um die Themen umschriebene Entwicklungsstörungen und sexuelle Entwicklungsstörungen ergänzt, außerdem werden die Folgen des aktuellen Bundeskinderschutzgesetzes für die Praxis dargestellt.

Prof. Dr. med. Michael Kölch, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie, Ruppiner Kliniken GmbH, Hochschulklinikum der Medizinischen Hochschule Brandenburg MHB, Fehrbelliner Str. 38, 16816 Neuruppin;

Prof. Dr. Miriam Rassenhofer, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/-psychotherapie, Universitätsklinikum Ulm;

Prof. Dr. med. Jörg M. Fegert, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie/-psychotherapie, Universitätsklinikum Ulm.



1;Vorwort;5 2;Inhaltsverzeichnis;8 3;Autorenadressen;13 4;Abkürzungsverzeichnis;17 5;1: Psychopathologie und Klassifikationssysteme - Grundlegende Aspekte;23 6;I: Externalisierende Störungsbilder;29 6.1;2: Aktivitäts- und Aufmerksamkeitsstörung;30 6.1.1;Weiterführende Literatur;44 6.2;3: Störungen des Sozialverhaltens;45 6.2.1;Weiterführende Literatur;57 6.3;4: Disruptive Mood Dysregulation Disorder - Affektive Dysregulation;59 6.3.1;Weiterführende Literatur;68 7;II: Internalisierende Störungsbilder;69 7.1;5: Emotionale Störungen bei Kindern und Jugendlichen;70 7.1.1;Weiterführende Literatur;80 7.2;6: Angststörungen und phobische Störungen;81 7.2.1;Weiterführende Literatur;102 7.3;7: Zwangsstörungen;103 7.3.1;Weiterführende Literatur;126 7.4;8: Selektiver Mutismus;127 7.4.1;Weiterführende Literatur;137 8;III: Störungen mit somatischen Symptomen;139 8.1;9: Somatoforme Störungen;140 8.1.1;Weiterführende Literatur;152 8.2;10: Dissoziative Störungen;153 8.2.1;Weiterführende Literatur;166 8.3;11: Ausscheidungsstörungen;167 8.3.1;11.1 Enkopresis;168 8.3.2;11.2 Einnässen im Kindesalter;173 8.3.2.1;11.2.1 Enuresis;174 8.3.2.2;11.2.2 Einnässen tagsüber (Nichtorganische [funktionelle] Harninkontinenz am Tag);179 8.3.3;Weiterführende Literatur;184 8.4;12: Chronische Tic-Störungen und Tourette-Syndrom;185 8.4.1;Weiterführende Literatur;197 8.5;13: Essstörungen - Anorexia und Bulimia nervosa;198 8.5.1;Weiterführende Literatur;216 9;IV: Störungsbilder mit kategorial unterschiedlicher Psychopathologie;217 9.1;14: Schizophrenie;218 9.1.1;Weiterführende Literatur;243 9.2;15: Affektive Störungen: Major Depression, Manie und bipolare Störungen;244 9.2.1;15.1 Depressive Erkrankungen bei Minderjährigen;247 9.2.2;15.2 Manie und bipolare Störung;264 9.2.3;Weiterführende Literatur;274 9.2.3.1;Leitlinien;274 9.3;16: Tiefgreifende Entwicklungsstörungen;275 9.3.1;Weiterführende Literatur;293 9.3.1.1;Leitlinien;293 10;V: Traumata, Lerngeschichte und Persönlichkeitsentwicklung;294 10.1;17: Reaktionen auf schwere Belastungen;296 10.1.1;Weiterführende Literatur;319 10.2;18: Komplex traumatisierte Kinder, Jugendliche und Heranwachsende;321 10.2.1;Weiterführende Literatur;336 10.3;19: Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung;338 10.3.1;19.1 Flucht und deren Folgen;340 10.3.1.1;19.1.1 Sequenzielle Traumatisierung;340 10.3.1.2;19.1.2 Herausforderungen auf der Flucht;341 10.3.1.3;19.1.3 Post-Migrations-Faktoren;341 10.3.1.4;19.1.4 Traumatische Erlebnisse bei Kindern und Jugendlichen mit Fluchterfahrung;343 10.3.2;19.2 Symptomatik und Klassifikation;343 10.3.3;19.3 Kulturelle Aspekte;345 10.3.4;19.4 Diagnostik;346 10.3.4.1;19.4.1 Ziele des diagnostischen Prozesses;347 10.3.4.2;19.4.2 Besonderheiten bei der Durchführung der Diagnostik;347 10.3.4.2.1;19.4.2.1 Screening;348 10.3.4.2.2;19.4.2.2 Klinische Interviews;349 10.3.5;19.5 Therapie;349 10.3.5.1;19.5.1 Barrieren zur Behandlung;349 10.3.5.2;19.5.2 Grundsätze für die Arbeit mit Dolmetschern;349 10.3.5.3;19.5.3 Gestufte Versorgungsmodelle ("stepped and collaborative care approach");350 10.3.5.4;19.5.4 Niedrigschwellige Gruppeninterventionen;351 10.3.5.5;19.5.5 Psychotherapie;351 10.3.5.5.1;19.5.5.1 Sicherheit, Stabilisierung;351 10.3.5.5.2;19.5.5.2 Konfrontation;352 10.3.5.5.3;19.5.5.3 Integration;352 10.3.5.6;19.5.6 Psychopharmaka;353 10.3.6;Weiterführende Literatur;353 10.4;20: Psychische und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen;354 10.4.1;Weiterführende Literatur;377 10.5;21: Videospielabhängigkeit (Gaming Disorder) und andere nicht stoffgebundene Süchte;379 10.5.1;21.1 Nicht stoffgebundene Süchte;380 10.5.2;21.2 Videospielabhängigkeit (Gaming Disorder);382 10.5.3;Weiterführende Literatur;391 10.6;22: Bindungsstörungen;392 10.6.1;Weiterführende Literatur;403 10.7;23: Persönlichkeitsentwicklungsstörungen, Persönlichkeitsstörungen;405 10.7.1;Weiterführende Literatur;418 10.8;24: Störungen der Sexualität;420 10.8.1;24.1 Entwicklung der Sexualität;421 10.8.1.1;24.1.1 Sexualwissen und -verhalten im Ki
ISBN 9783662584187
Artikelnummer 9783662584187
Medientyp E-Book - PDF
Auflage 3. Aufl.
Copyrightjahr 2020
Verlag Springer-Verlag
Umfang 792 Seiten
Sprache Deutsch
Kopierschutz Digitales Wasserzeichen