Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht

4371 Treffer

Sortieren:
Bereich
Medium
Verfügbarkeit
Autor
Stichwort
Slizyk, Andreas
Zum Werk Aus Anlass der gesetzlichen Neuregelung zum Schmerzensgeld für Hinterbliebene erscheint der systematische Teil der Beck'schen Schmerzensgeldtabelle als Sonderdruck. Das Werk bietet eine praxisorientierte, systematische Darstellung des gesamten Schmerzensgeldrechts. Neben den Anspruchsgrundlagen sind ausführlich die relevanten Bemessungskriterien des Schmerzensgeldes dargestellt. Daneben finden sich auch Ausführungen zur Prozessführung und zur steuer- und sozialrechtlichen Einordnung des Schmerzensgeldes. Ein ausführliches Sachverzeichnis ermöglicht den schnellen, gezielten Zugriff. Vorteile auf einen Blick - praxisorientierte Darstellung des Schmerzensgeldrechts - mit vielen aktuellen Urteilen - Aktuell: mit den neuen gesetzlichen Regeln zum Schmerzensgeld für Hinterbliebene Zielgruppe Für Richter, Rechtsanwälte, Syndikusanwälte, Schadenssachbearbeiter in Versicherungsunternehmen, Betroffene.
Mehr lesen
49,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
48,50 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Zöller, Richard
Der meinungsführende ZPO Kommentar von Zöller auf dem neuesten Stand (Oktober 2017): ZPO/EGZPO, FamFG und GVG/EGGVG, IZPR, EuGVVO und alle anderen einschlägigen EU-VO.Der Zöller in der 32. Auflage - erneut ein Muss für jeden Prozessualisten! Wir sind am Ende der Legislaturperiode - optimaler Zeitpunkt für den neuen Zöller. Er erscheint im November in 32. Auflage. Zuverlässig eingearbeitet - alle relevanten Reformen und Gesetzesänderungen seit der letzten Auflage bis hin zu allen Gesetzen, die jüngst noch verabschiedet wurden. Hier ein paar Beispiele: -Weitgreifende Änderungen des elektronischen Rechtsverkehrs durch diverse Gesetzesänderungen. Die Einführung des beA wird zudem flankiert durch eine Reihe neuer Vorschriften, auch zur Zustellung an Rechtsanwälte. -Wichtige Änderungen hat das Recht des Sachverständigenbeweises erfahren. -Weitere ZPO-Änderungen durch das Gesetz zur Bereinigung des Rechts der Lebenspartnerschaft, das Gesetz zur Umsetzung der Berufsanerkennungs-RL, die geänderten Pfändungsfreigrenzen. -Das jüngst verabschiedete Gesetz zur Reform des Bauvertragsrechts hat durch die obligatorische Einrichtung von Spezialkammern tief in die Verfassung der Zivilgerichtsbarkeit eingegriffen. -Im grenzüberschreitenden Bereich werden die neuen 946-959 ZPO zur vorläufigen Kontenpfändung kommentiert. Eine Vielzahl neuer Vorschriften für internationale Zivilprozesse hat zudem das Gesetz zur Änderung von IPR- und IZVR-Vorschriften geschaffen. Und schließlich fanden die neue europäische EhegüterVO und PartnerVO, die Änderungen der europäischen MahnverfahrensVO und BagatellverfahrensVO samt deutscher Ausführungsvorschriften Eingang in die Kommentierungen. Selbstverständlich mit der gesamten virulenten Rechtsprechung mit Hunderten von neuen Entscheidungen. Bewältigt hat diese erneut große Flut an Änderungen ein Autorenteam, das wieder für eine sorgfältige, zuverlässige und praxisorientierte Kommentierung garantiert. Viele Bereiche wurden grundlegend überarbeitet, so dass der Nutzer durch straffere Darstellung und verbesserte Systematik noch schneller zu den gewünschten Informationen gelangt.
Mehr lesen
169,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Schorn, Desiree / Hodina, Reinhold
In der modernen Welt ist jeder Land- und Forstwirt Unternehmer: Er verkauft Obst und Gemüse über einen Webshop, verpachtet nicht genutzte Grundstücke als Weideflächen und stellt sicher, dass in der Erntezeit genügend Hilfskräfte zur Verfügung stehen. Stets begleitet ihn dabei eine Vielzahl von Vorschriften, die es zu beachten gilt. Das "Rechtshandbuch für Land- und Forstbetriebe" verschafft einen maßgeschneiderten Überblick über das Recht für Land- und Forstwirte. Behandelt werden Fragen und Fälle zu:Ob Erntehelfer, Grenzstein oder Biokistl: Rechtliche Fragen verständlich erklärt In der modernen Welt ist jeder Land- und Forstwirt Unternehmer: Er verkauft Obst und Gemüse über einen Webshop, verpachtet nicht genutzte Grundstücke als Weideflächen und stellt sicher, dass in der Erntezeit genügend Hilfskräfte zur Verfügung stehen. Stets begleitet ihn dabei eine Vielzahl von Vorschriften, die es zu beachten gilt. Das "Rechtshandbuch für Land- und Forstbetriebe" verschafft einen maßgeschneiderten Überblick über das Recht für Land- und Forstwirte. Behandelt werden Fragen und Fälle zu: Rechtsformen des Land- und Forstbetriebs Liegenschaften: Eigentum, Dienstbarkeiten und Reallasten, Miete, Pacht und Leasing, Nachbarschaftsrecht Grundzüge des Vertragsrechts und Schadenersatz Beschäftigungsformen in der Land- und Forstwirtschaft Lösungen bei finanziellen Engpässen Krankheit, Unfall und Mutterschaft Betriebsübergabe, Erben und Vererben Rechtsdurchsetzung Über 130 Beispiele, tabellarische Übersichten und ein Glossar der Rechtsbegriffe erleichtern das Verständnis - ein praxisnaher und benutzerfreundlicher Arbeitsbehelf für Land- und Forstwirte, Weinbauern und an der Land- und Forstwirtschaft Interessierte.
Mehr lesen
49,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Limmer, Peter / Hertel, Christian / Frenz, Norbert
249,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Veltmann, Till
Zur Reihe Mit dem Basiswissen gelingt Ihnen der erfolgreiche Start ins Rechtsgebiet. Alles, was Sie für die Klausuren brauchen: Verständlich dargestellt und durch zahlreiche Beispiele, Übersichten und Aufbauschemata ergänzt. Ein Frage-und-Antwort-Check am Ende jedes Abschnitts ermöglicht eine schnelle Lernkontrolle. Zielgruppe Studierende
Mehr lesen
9,80 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Hemmer, Karl-Edmund / Wüst, Achim / Tyroller, Michael
Der Primäranspruch bzw. Leistungs- oder Erfüllungsanspruch kann nachträglich wegfallen, z.B. durch Erfüllung, Aufrechnung, Anfechtung, Unmöglichkeit. Nur wer Unwirksamkeitsgründe im Kontext des gescheiterten Vertrags einordnet, lernt richtig. Die rechtshemmenden Einreden - z.B. Verjährung, Stundung, Zurückbehaltungsrechte - bewirken, dass der Berechtigte sein Recht nicht (mehr) geltend machen kann. Inhalt: -Rechtsvernichtende Einwendungen - Erfüllung, 362 BGB - Erfüllungssurrogate - Ausgeübte Gestaltungsrechte - Leistungsstörungen - Wechsel der Aktiv- oder Passivlegitimation - Ausübungsschranken -Rechtshemmende Einreden - Dauernde Einreden - Aufschiebende Einreden - Anspruchsbeschränkende Einreden
Mehr lesen
19,90 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Hemmer, Karl-Edmund / Wüst, Achim
Gegenstand des Skripts Sachenrecht III ist das Immobiliarsachenrecht, wobei Inhalt und Grenzen des Grundeigentums und die Übertragung des Eigentums an Grundstücken im Vordergrund stehen. Weitere Schwerpunkte bilden u.a. Sonderformen des Grundstückseigentums, Rechtsänderungen an Grundstücken und vor allem der Erst- und Zweiterwerb der Vormerkung, die Hypothek und Grundschuld - Gemeinsamkeiten und Unterschiede -, Übertragung sowie der Wegerwerb von Einwendungen und Einreden bei diesen. Inhalt: -Übereignung von Grundstücken -Erwerb von Nichtberechtigten -Vormerkung -Dingliches Vorkaufsrecht -Anwartschaftsrechte an Grundstücken -Hypothek -Grundschuld -Grundstücksnießbrauch -Grunddienstbarkeit -Reallast -Wohnungseigentum nach dem WEG -Erbbaurecht -Rangordnung von Grundstücksrechten
Mehr lesen
19,90 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Hemmer, Karl-Edmund / Wüst, Achim
Das Repetitorium hemmer ist für seine Trefferquote bekannt. Das zeigt sich auch in den Musterklausuren: Teilweise wurden die ausgewählten Fälle später zu nahezu identischen Originalexamensfällen. Die Themenkreise sind weiter hochaktuell. Examensklausuren haben eine eigene Struktur. Der Ersteller konstruiert Sachverhalt und Lösung nach bestimmten Regeln, die es zu erfassen gilt. Objektiv muss die Klausur wegen der Notendifferenzierung anspruchsvoll, aber lösbar sein, eine Vielzahl von Problemen beinhalten und bei der Lösung ein einheitliches Ganzes ergeben. Subjektives Merkmal ist, wie der Ersteller die objektiven Merkmale gewichtet hat. Hier zeigt sich sein Ideengebäude, welches zu erfassen die wesentliche Aufgabe bei der Klausurbewältigung ist. Inhalt: -Mängelrecht -Schadensrecht, u.a. gestörte Gesamtschuld -Allgemeines Leistungsstörungsrecht -Deliktsrecht -Übereignung gem. 929 ff. BGB
Mehr lesen
14,80 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Hemmer, Karl-Edmund / Wüst, Achim / Tyroller, Michael
Die Klassiker im Examen! Kauf- und Werkvertrag in allen prüfungsrelevanten Varianten. Die Mängelrechte waren schon immer besonders klausurrelevant. Dies hat sich nach der Schuldrechtsreform noch verstärkt. Neue Problemfelder haben sich aufgetan: so muss der Streit hinsichtlich Nacherfüllung, Selbstvornahme, Schadensersatz neben und statt der Leistung bekannt sein. Das Skript setzt sich mit den kaufspezifischen Fragestellungen wie Sachmangelbegriff, Nacherfüllung, Rücktritt, Minderung und Schadensersatz, Versendungs- und Verbrauchsgüterkauf auseinander. Ferner wird das Werkvertragsrecht umfassend behandelt. So gehen Sie sicher in die Schuldrechtsklausur. In den Hauptskripten werden die für die Prüfung nötigen Zusammenhänge umfassend aufgezeigt und wiederkehrende Argumentationsketten eingeübt. Die Hauptskripten sind die Bibliothek der Studenten - vom 1. Semester bis zum 2. Staatsexamen das ideale Nachschlagewerk. Die Hauptskripten ersetzen das Lehrbuch. Sie sind - anders als das typische Lehrbuch - klausurorientiert, Beispielsfälle erleichtern das Verständnis. So wird Prüfungswissen auf anspruchsvollem Niveau vermittelt. Die studentenfreundliche Preisgestaltung ermöglicht den Erwerb als Gesamtwerk. Inhalt: Kauf: -Die Pflicht des Verkäufers nach 433 I S. 1 BGB und ihre Nichterfüllung -Pflichten des Käufers und deren Nichterfüllung -Rechte des Käufers bei Sach- und Rechtsmängeln -Besonderheiten beim Kauf unter Eigentumsvorbehalt -Weitere Sonderformen des Kaufs -Verbrauchsgüterkauf, 474 ff. BGB Werkvertrag: -Die Pflicht des Werkunternehmers und ihre Nichterfüllung -Pflichten des Bestellers und deren Nichterfüllung -Rechte des Bestellers und des Werkunternehmers -Anwendbarkeit des Kaufrechts, 650 BGB
Mehr lesen
19,90 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!