Handels-, Wirtschaftsrecht

7226 Treffer

Sortieren:
Bereich
Medium
Verfügbarkeit
Autor
Stichwort
Armbrüster, Christian
Die Fallsammlung deckt das gesamte examensrelevante Spektrum zum Gesellschaftsrecht ab. Neben Personen- und Kapitalgesellschaftsrecht werden auch Grundzüge des Konzernrechts erfasst. Das Klausurentraining dient Studierenden und Examenskandidaten zur Wiederholung, Vertiefung und fallbezogenen Anwendung des Prüfungsstoffes. Durch die große Prüfungsrelevanz der Fälle und zahlreiche Hinweise zur Prüfungsvorbereitung erleichtert es zudem die Umsetzung bereits erworbenen Basiswissens im Examen. Der Autor ist Inhaber eines Lehrstuhls für Gesellschaftsrecht an der Freien Universität Berlin und mit den Anforderungen, die an Studierende und Examenskandidaten gestellt werden, daher bestens vertraut.
Mehr lesen
19,99 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Keinert, Heinz / Keinert-Kisin, Christina
Mehrfachmandate in verschiedenen Gesellschaften sind im Wirtschaftsleben häufig, besonders auf verschiedenen Stufen eines Konzerns. Anders als in Deutschland fehlt jedoch in Österreich bisher eine umfassende Monographie, namentlich zum Umgang mit den daraus entstehenden Interessenkollisionen. Schwerpunkte sind: - Konstellationen von Organverflechtungen in Aufsichts- und/oder Geschäftsführungsorganen - Konfliktfall: Typisierte Unzulässigkeit (gesetzliche Inkompatibilität) oder elastische Bewältigung im Einzelfall? - Bedingungsloser Vorrang des Unternehmensinteresses (im Konzern: jenes der Untergesellschaft) - Rechtsgrundlage einzelfallbezogener Maßnahmen: Extensives, teleologisch geprägtes Konzept eines allgemeinen "Unbefangenheitsgebots", auf Basis von Einzel- sowie umfassender Gesamtanalogie zu allen einschlägigen Regeln im Gesellschaftsrecht und in der gesamten Rechtsordnung - Ausführliche praxisbezogene Erörterung der einzelnen, behutsam abzustufenden Instrumente zur Konfliktlösung: Offenlegung, Stimmrechtsausschluss, Teilnahme- und Informationsbeschränkungen, im Extremfall Mandatsbeendigung - Rechtsformunabhängige Erweiterung des bisherigen Haupt-Anwendungsbereichs (Aufsichtsrat von Kapitalgesellschaften) auf sämtliche Körperschaften, etwa auch auf den Vereinskonzern, sowie auf Geschäftsführungsmitglieder - Auseinandersetzung mit der gesamten österreichischen und deutschen Diskussion, unter Einbeziehung des ÖCGK; praktische Konfliktbeispiele.
Mehr lesen
40,90 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Tomaz, Roberto Epifanio
A presente obra pondera, diante do fenômeno da Globalização, acerca da suficiência dos sistemas jurídicos nacionais e supranacionais para regular os diversos interesses que decorrem do desenvolvimento e da exploração das atividades econômicas empresariais mundiais. O trabalho é composto de cinco partes: na primeira são investigados os fenômenos da Globalização e da Transnacionalização das relações humanas; na segunda as regras transnacionalizadas que se originaram a partir destes fenômenos e a proposta teórica do Direito Transnacional; na terceira a Sustentabilidade que se apresenta como valor e princípio à dimensão transnacional; na quarta os ramos destinados à regência das atividades econômicas empresariais são avaliados; por fim, na quinta parte se propõe o estabelecimento do Direito Empresarial Transnacional. Os principais resultados do trabalho revelam que a Globalização e a Transnacionalidade acarretaram na obsolescência dos sistemas jurídicos nacionais, internacionais e supranacionais para tutelar, de forma democrática e republicana, os interesses da emergente Sociedade mundial, implicando na necessidade da existência de um efetivo Direito Empresarial Transnacional.
Mehr lesen
51,90 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Moosmayer, Klaus / Hartwig, Niels
Zum Werk Compliance beschreibt als Begriff die Einhaltung der Pflichten zur ordnungsgemäßen Unternehmensführung. Mit dem Praxisleitfaden widmet sich ein Autorenteam aus hochrangigen Unternehmensjuristen mit langjähriger Erfahrung im Compliance Bereich erstmals umfassend allen wichtigen rechtlichen, organisatorischen und technischen Aspekten, die bei der systematischen Durchführung interner Ermittlungen eine Rolle spielen. Checklisten und Fallbeispiele runden das Werk ab. Die Autoren gehen dabei auch auf für den Mittelstand relevante Fallkonstellationen ausdrücklich ein. Inhalt - Pflicht der Unternehmensleitung zur Durchführung interner Ermittlungen - Verhältnis zu Ermittlungen staatlicher Behörden - Aspekte des Kollektiv- und Individualarbeitsrechts; Amnestie und Sanktion - Datenschutzrechtliche Rahmenbedingungen - Schutz von Geschäftsgeheimnissen - Interne Ermittlungen im Konzern - Einrichtung einer internen Ermittlungsabteilung - Technische Aspekte der Ermittlungsarbeit - Stellung von Syndikusanwälten - Einschaltung externer Dienstleister bei Ermittlungen und forensischer - Datenauswertung - Der Compliance-Monitor als Folge interner Untersuchungen Vorteile auf einen Blick - erste umfassende Darstellung dieses aktuellen Themas - Darstellung spezifischer Lösungsvorschläge mit Checklisten - von erfahrenen Praktikern, die in einem börsennotierten internationalen Unternehmen tagtäglich mit allen Aspekten interner Untersuchungen befasst sind Zur Neuauflage Interne Untersuchungen sind wichtiger Bestandteil eines jeden Compliance Systems. Sie stellen den damit befassten Praktiker aber vor zahlreiche schwierige Fragen aus unterschiedlichen Rechtsgebieten, die - je nach Sachlage - auch ausländische Rechtsordnungen berühren können. In den letzten Jahren haben die Gerichte zum einen zwar eine Verpflichtung der Unternehmensleitung zur Durchführung interner Untersuchungen festgestellt, zum anderen aber zu wesentlichen Streitfragen unterschiedliche Auffassungen vertreten, etwa zur Reichweite des anwaltlichen Durchsuchungs- und Beschlagnahmeprivilegs. Der nunmehr in der 2. Auflage vorgelegte Praxisleitfaden, dessen Autoren sämtlich über langjährige Erfahrung bei internen Untersuchungen verfügen, stellt sich dieser Herausforderung und behandelt alle wesentlichen Stadien einer internen Untersuchung bis hin zur arbeitsrechtlichen Ahndung unter Beachtung der aktuellen Rechtslage und gibt zahlreiche relevante Praxistipps. Zielgruppe Für Vorstände, Geschäftsführer, Syndikusanwälte und Rechtsanwälte, die sich mit Compliance befassen.
Mehr lesen
59,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Ouertani, Wiam
Wiam Ouertani führt in die Grundlagen des Energiebereichs ein und stellt insbesondere deren Akteure sowie die Bestandteile der Energiepreise vor. Sie erläutert den zentralen Begriff der "Umlage" und präsentiert eine Zusammenfassung der relevanten energierechtlichen Rahmenbedingungen auf europäischer wie auf nationaler Ebene. Es folgt die Behandlung der Grundlagen des europäischen Beihilferechts durch die Erläuterung des Art. 107 AEUV und der einschlägigen Leitlinie der Europäischen Kommission. Die hieraus gewonnenen Erkenntnisse wendet die Autorin auf die einführend vorgestellten, in Deutschland bestehenden Umlagen im Energiebereich an, wobei sie den Schwerpunkt auf die EEG-Umlage legt. Abschließend gibt sie einen Überblick über die europäische Lage.
Mehr lesen
69,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Adrián Saldaña, Sleyter / Oramas S., Marco
Entre las necesidades económicas surge el Contrato de Factoring como un contrato de colaboración empresarial que otorga financiamiento inmediato a las personas decidas al tráfico mercantil y en especial a las MIPYMES por sus cuentas por cobrar, generando liquidez de las ventas a crédito. La operación de factoring permite un autofinanciamiento mediante la transferencia de facturas y otros títulos valores, eliminado la dependencia de los créditos bancarios, la gestión de cobro y el riesgo de insolvencia.
Mehr lesen
55,90 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Marly, Jochen
Zum Werk Dieses Praxishandbuch hat sich als Standardwerk des Softwarerechts etabliert. Es beantwortet ausführlich alle praktisch wichtigen Fragen zum Rechtsschutz von Computersoftware durch das Urheberrecht, das Patentrecht, das Markenrecht und das UWG. Darüber hinaus stellt es das gesamte Softwarevertragsrecht dar und gibt darüber Auskunft, ob die Gestaltung der in der Praxis vorzufindenden Verträge zulässig und zweckmäßig ist. Dabei werden auch die Vorschriften über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen berücksichtigt und ausführlich erläutert. Inhalt - Urheberrecht - Patentrecht - Markenrecht - Allgemeines Softwarevertragsrecht - Besondere Vertragstypen - Vertragsgestaltung - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Musterverträge Vorteile auf einen Blick - umfassende Darstellung des Softwarerechts - aus einer Hand - mit Zugang zur Online-Version der Musterverträge in beck-online DIE DATENBANK für einen Nutzer Zur Neuauflage - Die 7. Auflage trägt nicht nur der technologischen Weiterentwicklung Rechnung, sondern gibt auch den aktuellen Stand von Rechtsprechung und Schrifttum wieder. Wesentlichen Raum nimmt dabei auch die Rechtsprechung des EuGH zum Softwarerecht ein. Berücksichtigt sind daneben diverse Judikate zum Urheberrecht. Aufgegriffen wurde außerdem der aktuelle Stand der Diskussion über den sog. Handel mit Gebrauchtsoftware, aber auch zum Cloud Computing und insbesondere für die Apps für Smartphones und Tablet-Computer, deren wirtschaftliche Bedeutung aufgrund erheblicher Wachstumsraten beachtlich ist. Behandelt wurden außerdem digitale Plattformen. - Im Bereich der Gesetzgebung wurde insbesondere auch das Gesetz zur Reform des Bauvertragsrechts und zur Änderung der kaufvertraglichen Mängelhaftung berücksichtigt, das auf ins Softwarevertragsrecht ausstrahlt und für alle ab dem 1.1.2018 geschlossene Verträge Anwendung findet. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Justitiare, Steuerberater, Sachverständige, Richter, Hard- und Software- sowie Vertriebsunternehmen, Behörden, Verbände.
Mehr lesen
149,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Lieder, Jan / Wilk, Cornelius / Ghassemi-Tabar, Nima
Zum Werk Seit über 25 Jahren setzt das nun achtbändige Münchener Handbuch des Gesellschaftsrechts Qualitätsmaßstäbe. Es zeichnet sich durch gründliche, ebenso anwendungsnahe wie wissenschaftlich fundierte Darstellungsweise aus. Der neue Band 8 wird mit der 5. Auflage in das Gesamtwerk aufgenommen. Er stellt Möglichkeiten, Voraussetzungen, Ablauf und Folgen der Umwandlung von Gesellschaften umfassend dar. Neben den rein gesellschaftsrechtlichen Mechanismen werden auch alle anderen bei Umwandlungsvorgängen maßgeblichen Rechtsfragen fokussiert dargestellt, so vor allem aus dem Insolvenzrecht, Kapitalmarktrecht, Steuerrecht, Bilanzrecht, Arbeitsrecht, Kartellrecht und Investmentrecht. Inhalt Teil 1. Allgemeiner Teil - Grundlagen - Verschmelzung - Spaltung - Formwechsel- Sonstige Optionen: Vermögensübertragung, Umwandlungen unter Beteiligung von Nicht-EU-Rechtsträgern, Gründung einer gemeinsamen Holding- oder Tochter-SE Teil 2. Besonderer Teil - Umwandlungen in Krise und Insolvenz - Steuerrecht - Arbeitsrecht - Bilanzrecht - Kartellrecht - Weitere Besonderheiten: Bank- und Versicherungsaufsichtsrecht, Kapitalmarkt- und Finanzrecht, Immobilienrecht, Umweltrecht, Firmenrecht, Notar- und Kostenrecht, Straf- und Ordnungswidrigkeitenrecht - Investmentrechtliches Umwandlungsrecht - Öffentliches Umwandlungsrecht Vorteile auf einen Blick - umfassende Darstellung - höchste Kompetenz dank erfahrener Autoren aus allen relevanten Berufsgruppen - gründliche Mitberücksichtigung des Steuerrechts Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Notare, Richter, Geschäftsführer, Gesellschafter, Vorstände, Aufsichtsräte, Mitarbeiter in Rechtsabteilungen, Compliance Officers, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater.
Mehr lesen
269,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Gryska, Peter
iPad, iPod, iPhone - im Wirtschaftsleben spielen Markenserien wie diese eine erhebliche Rolle. Ihr Zweck ist es, verschiedene Produkte so zu kennzeichnen, dass sie der Verkehr als Waren aus demselben Geschäftsbetrieb erkennt. Ihr rechtlicher Schutz ist für Unternehmen und Verbraucher bedeutsam. Dass die einzelnen Serienmarken unter den üblichen Voraussetzungen als Marken geschützt sein können, liegt auf der Hand. Ob jedoch auch eine Markenserie als solche sowie das ihr zugrunde liegende Bildungskonzept marken- und lauterkeitsrechtlich geschützt werden, ist Untersuchungsgegenstand dieses Werkes. Die Frage stellt sich insbesondere vor dem Hintergrund, dass die herrschende Meinung in Literatur und Rechtsprechung bislang Markenserien lediglich "nachgelagerten" Schutz gewährt, indem die einzelnen Serienmarken bei Bestehen einer Markenserie gegen "mittelbare Verwechslungsgefahr" geschützt werden. Dem Serienmarkenbildungskonzept wird von der herrschenden Meinung gar kein Schutz zuerkannt.
Mehr lesen
118,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Inci, Serdar
Im Zentrum der Arbeit steht das Thema Shareholder Engagement - das ist die Einflussnahme institutioneller Investoren auf die Geschicke ihrer Portfoliogesellschaften mit dem Ziel der Herbeiführung von Änderungen, die sich wertsteigernd auswirken. Die Arbeit untersucht die Vereinbarkeit dieses Konzepts mit der deutschen Corporate Governance und beleuchtet seine Motive, Instrumente und Gefahren. Ein Fokus liegt dabei auf der exzessiven Fokussierung von Investoren auf kurzfristige Ergebnisse unter Vernachlässigung der nachhaltigen Wertentwicklung von Unternehmen (Short-Termism). Anlass für die Untersuchung ist die neue Aktionärsrechte-RL, die das Konzept von Shareholder Engagement mittels Transparenzpflichten etablieren möchte. Die Arbeit analysiert, ob sich Investoren auf diese Weise aktivieren lassen und wenn nicht, welche anderen Maßnahmen denkbar sind, dem Konzept Leben einzuhauchen. Dabei werden auch Maßnahmen zur Reduktion von Short-Termism diskutiert.
Mehr lesen
122,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!