Handels-, Wirtschaftsrecht

7000 Treffer

Sortieren:
Bereich
Medium
Verfügbarkeit
Autor
Stichwort
Ek, Ralf
Zum Werk Dieser bewährte Grundriss beantwortet alle wesentlichen Fragen, die sich in der Praxis bei der Einberufung und Abwicklung der Hauptversammlung einer Aktiengesellschaft stellen. Das Buch gibt einen fundierten, streng praxisorientierten Überblick über die typischen Problemkreise in der Hauptversammlungspraxis. Behandelt werden u.a. - Form und Inhalt der Einberufung - Gestaltung der Tagesordnung - logistische Vorbereitung - virtuelle Hauptversammlung - Leitung und Durchführung - Gegenanträge - Protokollierung - Erteilung von Auskünften - Stimmrecht - Wahlen und Beschlüsse - Wahrnehmung des Stimmrechts durch Dritte - Gerichtsverfahren - Online-Teilnahme und Briefwahl - Praxisrelevante Muster - Versammlungsleitung Allen mit der Hauptversammlung befassten Personen, vom Vorstand und Aufsichtsrat bis zu den Mitarbeitern von Rechts- und IR-Abteilungen, wird ein auf die wesentlichen Themenkomplexe ausgerichteter aktueller Überblick der HV-Praxis ermöglicht. Vorteile auf einen Blick - prägnant und übersichtlich - für die unmittelbare Anwendung in der Praxis geeignet - materialreich Zur Neuauflage Die 3. Auflage berücksichtigt wichtige aktuelle Entwicklungen in Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur, insbesondere zu den Formalia bei der Einberufung und Durchführung von Hauptversammlungen, zum Fragerecht von Aktionären, zum Rechtsmissbrauch sowie zum Freigabeverfahren. Eingearbeitet wurden die Aktienrechtsnovelle 2016, die aktuellen Änderungen des Deutschen Corporate Governance Kodex und die für die Hauptversammlungspraxis relevanten Regelungen der Marktmißbrauchsverordnung und des WpHG. Gleiches gilt für eine Vielzahl von praxisrelevanten Entscheidungen des Bundesgerichtshofs und der Instanzgerichte, die in den letzten Jahren ergangen sind. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Notare, Vorstände, Aufsichtsräte, Rechtsabteilungen, sonstige mit der Vorbereitung und Durchführung von Hauptversammlungen betraute Personen, Aktionäre, Banken und andere Finanzdienstleister.
Mehr lesen
53,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Blocher, Walter / Heckmann, Dirk / Zech, Herbert
Das Jahrbuch zum 40-jährigen Jubiläum der DGRI in 2016 bietet Beiträge zu Grundlagen-Themen der Rechtsinformatik und greift neben Verschlüsselung und automatisierten Rechtsdienstleistungen als zentrale Themen des Jahres 2016 Bitcoin und Blockchain auf.
Mehr lesen
59,80 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Gruner, Leopold Joachim / Großmann, Arlett
Die zweite Auflage des Werkes mit der bewährten Ringbindung bietet umfangreiche tabellarische Übersichten und Musterformulierungen zum gesamten Verfahrensgang des EPÜ und PCT in übersichtlicher und gleichzeitig präziser Form, so dass es nicht nur für Teilnehmern der Europäischen Eignungsprüfung, sondern auch für Patentanwälte, Patentingenieure und Patentanwaltsfachangestellte in der täglichen Arbeit ein hilfreiches Nachschlagewerk darstellt. In vier klar strukturierten Kapiteln wird das komplette Themenspektrum des EPÜ und PCT von der Ausarbeitung einer Patentanmeldung, Einreichung, Bescheidserwiderung bis hin zu Einspruch und Beschwerde auf höchstem Niveau derart dargestellt, dass der allgemeine Verfahrensablauf übersichtlich durch verfahrensbedingte Spezialfälle mit Hilfe von Fußnoten ergänzt wird. Gleichermaßen erlaubt die Gegenüberstellung des schematisch dargestellten Verfahrensablaufs und der maßgebenden Rechtsnormen (Artikel und Regeln des EPÜ und PCT, Richtlinien, Gebührenordnung, einschlägige Rechtsprechung, u.a.) einen schnellen Rückgriff auf die zugehörige Rechtsquelle. Die zu den Kapiteln Ausarbeitung einer Patentanmeldung, Prüfbescheidserwiderung und Einspruch vorhandenen Textbausteine eignen sich durch ihre praxisorientierte Form, die aber auch Gestaltungsalternativen aufzeigen, für Patentanwälte als auch Teilnehmer der Europäischen Eignungsprüfung gleichermaßen. Die Neuauflage berücksichtigt die aktuellste Literatur, Rechtsprechung und Gesetzesänderungen, u.a.
Mehr lesen
82,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Lwowski, Hans-Jürgen / Fischer, Gero / Langenbucher, Katja
Safety first: Lwowski/Fischer/Gehrlein. Das Recht der Kreditsicherung. Das Handbuch, das seit über einem halben Jahrhundert in dieser komplexen und dynamischen Materie die Maßstäbe setzt: umfassend, lösungsorientiert, praxisnah. Jetzt wieder auf dem allerneuesten Stand.Safety first: Lwowski/Fischer/Gehrlein. Das Recht der Kreditsicherung. Das Handbuch, das seit über einem halben Jahrhundert in dieser komplexen und dynamischen Materie die Maßstäbe setzt: umfassend, lösungsorientiert, praxisnah. Jetzt wieder auf dem allerneuesten Stand. Komplettes Themenspektrum, schneller Einstieg, gute Übersicht: Systematisch werden alle mit der Bestellung, Abtretung und Verwertung von Kreditsicherheiten auftauchenden Fragen und Probleme samt ihren Lösungsmöglichkeiten ausführlich dargestellt. Dabei kommen selbstverständlich auch die steuer-, insbesondere umsatzsteuerrechtlichen Aspekte und die zunehmende Bedeutung des grenzüberschreitenden Wirtschaftsverkehrs nicht zu kurz. Mustergültig: die Arbeitshilfen für die Praxis. Sehr hilfreich für das richtige Verständnis und die praktische Umsetzung der vorgestellten Lösungen sind - viele Fallbeispiele - kommentierte Musterformulare im Anhang zu den jeweiligen Kreditsicherungsformen Was gibt es Neues? Hier nur das Wichtigste: - Gesetzliche Neuregelungen des Darlehensrechts durch Umsetzung der + VerbraucherkreditRL + VerbraucherrechteRL + WohnimmobilienkreditRL inkl. Änderungen durch das FinanzaufsichtsrechteergänzungsG - Umsetzung von Basel III in Form der CRD IV und CRR - Neuregelungen von Gesellschafterdarlehen in 135 InsO - Änderungen der umsatzsteuerlichen Rahmenbedingungen für die Sicherheitenverwertung durch Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verwaltung Mit anderen Worten: Ein Muss für jeden, der mit kreditsicherungsrechtlichen Fragen in irgendeiner Form zu tun hat.
Mehr lesen
118,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Zimmer, Frank Thomas
Die Insolvenzrechtliche Vergütungsverordnung ist zusammen mit der Insolvenzordnung in Kraft getreten. Sie regelt die Vergütung der Insolvenzverwalter und der an einem Verfahren beteiligten insolvenzrechtlichen Dienstleister. Der neue Kommentar von Zimmer erläutert die InsVV kompakt und mit praxisgerechten Lösungen für streitige Fragen. Er ist der Begleiter für diejenigen, die sich verständlich und schnell in allen Vergütungsfragen informieren müssen. Der Autor steht dabei für eine Erläuterung aus einer Hand, "aus einem Guss". Eine Besonderheit der Kommentierung sind die Verordnungsbegründungen, die gemeinsam mit den jeweiligen Paragrafen behandelt werden.
Mehr lesen
118,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Langenbucher, Katja
Zum Werk Das Gesellschaftsrecht der börsennotierten Aktiengesellschaft ist heute mit dem Kapitalmarktrecht untrennbar verflochten. Die rechtliche Umgebung, in der diese Gesellschaften agieren, lässt sich schon längst nicht mehr allein mit dem Studium des Gesellschaftsrechts erschließen. Die Neuauflage des Lehrbuchs von Katja Langenbucher füllt diese Lücke und stellt beide Rechtsgebiete aufeinander bezogen dar. Das Werk eignet sich für Studierende der universitären Schwerpunktbereiche ebenso wie für Praktiker. Inhalt - Gründung einer AG und Aktienerwerb - Organisationsverfassung der AG - Rechte und Pflichten des Aktionärs - Finanzverfassung der AG - Aktienemission und Börsenprospekt - Marktverhalten (u.a. Insiderhandel, Publizität) - Übernahmerecht - Squeeze out - Delisting - Anlegerschutz Vorteile auf einen Blick - Aktien- und Kapitalmarktrecht in einem Band - viele Beispiele und Hinweise zur Fallbearbeitung - fundierte Behandlung aller relevanten Probleme Zur Neuauflage Die Neuauflage berücksichtigt die umfassenden Entwicklungen in Rechtsprechung, Literatur und Gesetzgebung. Insbesondere der zunehmende Einfluss europäischer Normen wird im Rahmen der Neuauflage kritisch beleuchtet. Zielgruppe Für Studierende, Referendare und Anwälte.
Mehr lesen
34,90 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
218,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Kalss, Susanne / Schauer, Martin / Winner, Martin
Das Lehrbuch "Allgemeines Unternehmensrecht" behandelt die zentralen Materien des UGB (mit Ausnahme des Gesellschaftsrechts und des Seehandels). Schwerpunkte der Darstellung sind der Unternehmer und das Unternehmen, seine Organisation und Vertretung sowie die vielschichtigen Fragen der Unternehmensübertragung. Erörtert werden ferner die Grundfragen der Rechnungslegung und das besondere Vertragsrecht für Unternehmer. Dabei werden auch bestimmte Verträge einbezogen, die im Gesetz nicht besonders geregelt sind, aber große Bedeutung für die Wirtschaftspraxis haben (insb Vertragshändlervertrag, Franchising). Trotz seiner Konzentration auf das UGB ist es ein Ziel des Buchs, auch die vielfältigen Verbindungslinien des Unternehmensrechts zu anderen Materien hervortreten zu lassen; insbesondere zum Bürgerlichen Rechts, zum Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht sowie zum Europäischen Gemeinschaftsrecht. Das Buch ist für die Zwecke der juristischen Ausbildung bestimmt. Es wendet sich vor allem an Studierende und Berufsanwärter/innen im Bereich der Rechtsanwaltschaft, des Notariats und der Richterschaft. Es verfolgt eine didaktische Zielsetzung. Verständlichkeit und Klarheit stehen im Vordergrund.
Mehr lesen
41,80 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Stancke, Fabian / Weidenbach, Georg / Lahme, Rüdiger
Kartellrechtliche Schadensersatzklagen erleben in Europa einen rasanten Bedeutungszuwachs. Es ergeht kaum noch eine kartellbehördliche Verbotsentscheidung, die nicht als Grundlage für Schadensersatzklagen genutzt wird. Für diese Verfahren reicht die Beherrschung kartell- und kartellverfahrensrechtlicher Themen nicht aus. Vielmehr sind vertiefte Kenntnisse des einschlägigen materiellen Zivilrechts, des Zivilverfahrensrechts und der ökonomischen Schadensberechnung erforderlich. Hilfreich ist überdies ein Grundverständnis der strategischen und praktischen Aspekte dieser Verfahren. Jüngster Höhepunkt der Entwicklung des Kartellschadensersatzrechts ist die am 9. Juni 2017 in Kraft getretene 9. GWB-Novelle. Die neuen Regelungen werfen eine Vielzahl von inhaltlichen und intertemporalen Fragen auf, die in den nächsten Jahren Rechtsprechung und Wissenschaft beschäftigen werden. Das Werk berücksichtigt die 9. GWB-Novelle bereits vollständig. Ziel des Handbuches ist es, einen klaren Leitfaden für die praktische Lösung der mit kartellrechtlichen Schadensersatzklagen verbundenen Rechtsprobleme zur Verfügung zu stellen. Dabei wird insbesondere auch auf Probleme eingegangen, die sich bei internationalen Sachverhalten stellen. Themen sind unter anderem: prozessuale Besonderheiten kartellrechtlicher Schadensersatzklagen, Zugang zu Informationen, Aktivlegitimation, Verjährungsrecht, Schadensarten und ökonomische Schadenstheorie, Gesamtschuld und Regress, bereicherungsrechtlicher Ausgleichsanspruch, Vergleichsgestaltung, Schadenspauschalisierungsklauseln und Organhaftung. Die Autoren dieses Handbuchs haben ihren Arbeitsschwerpunkt allesamt im deutschen und europäischen Kartellrecht und beschäftigen sich intensiv mit kartellschadensersatzrechtlichen Fragen.
Mehr lesen
198,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Grubmann, Michael
Das Versicherungsvertragsrecht ist eine sehr lebendige Materie, mit vielen Herausforderungen und immer neuen Problemstellungen. Mit der Neuauflage zum Standardwerk sind Sie bestens abgesichert: - Mit VAG 2016 und allen weiteren Novellen seit der Vorauflage - Leitsätze zu mehr als 1.500 neuen Entscheidungen - IPRG, ROM-I-VO, EuGVVO - NEU: Verordnungen der Finanzmarktaufsicht (FMA) aufgrund des Versicherungsaufsichtsgesetzes - Entscheidungen zu den Allgemeinen Bedingungen für die o Sturmversicherung (AStB) o Berufshaftpflicht versicherung für Finanzdienstleister (ABBF) o Haftpflichtversicherung von Luftfahrzeugen (ALHB) o Betriebs-Unterbrechungs-Versicherung zusätzlicher Gefahren (ABUB) In bewährter Form: Gesetzestext, Entscheidungen, Literatur, und Anmerkungen!
Mehr lesen
185,21 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!