Internationales Recht, Ausländisches Recht

7458 Treffer

Sortieren:
Bereich
Medium
Verfügbarkeit
Autor
Stichwort
Spiegel, Torsten
Die effektive Überwachung der Geschäftsführung stellt das Kernproblem einer jeden Aktiengesellschaft dar. Ein Instrument zum Ausgleich der Überwachungsdefizite ist der unabhängige Direktor. Er gehört weltweit zum Standard guter Corporate Governance, ist jedoch zunehmend in die Kritik geraten. Seine Rezeption in Japan hat demgegenüber erst in jüngerer Vergangenheit vor dem Hintergrund des Wirtschaftsprogramms Abenomics an Fahrt aufgenommen. Torsten Spiegel geht der Frage nach, wie sich der unabhängige Direktor in das bislang weitgehend vor unternehmensexternem Einfluss abgeschottete System der Corporate Governance in Japan einfügt. Er leitet aus seinen rechtsvergleichenden Untersuchungen zu den USA, dem Vereinigten Königreich und Deutschland ein Analysekonzept ab. Anhand dessen untersucht er sowohl die strukturellen Rahmenbedingungen als auch die bisherige Ausgestaltung des unabhängigen Direktors in Japan.
Mehr lesen
64,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Schröder, Martin
Vertragsketten, die vom Hersteller über Zwischenhändler bis zum Letztverkäufer reichen, sind aus dem wirtschaftlichen Alltag nicht mehr wegzudenken. Solche Vertragsketten bergen jedoch potentielle rechtliche Risiken für die Glieder der Vertragskette - insbesondere, wenn der Letztverkäufer an einen Verbraucher verkauft hat. Art. 4 der Verbrauchsgüterkaufrichtline (1999/44/EG) enthält eine rudimentäre Regel über den Regress, die von den Mitgliedstaaten höchst unterschiedlich umgesetzt wurde. Während die 478, 479 BGB zum Regress entlang der Lieferkette ausgefeilte Regelungen enthalten, hat Österreich sich mit 933b ABGB für eine andere Umsetzung des Kettenregresses entschieden. Nach einer vergleichenden Untersuchung der Umsetzungen geht Martin Schröder den folgenden Fragen nach: Wie gestalten sich die Regressfragen, wenn ein grenzüberschreitender Handelskauf vorliegt? Wie behandeln das UN-Kaufrecht und europäische Regelungsvorschläge den Regress des Letztverkäufers? Welchen Lösungsansatz hält das Internationale Privatrecht bereit?
Mehr lesen
79,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Satzger, Helmut
In the wake of increasing globalisation, criminal law has become an internationalised subject. This revised and updated second edition highlights the most important aspects of European and international criminal law in order to provide the reader with a comprehensive, concise and solid introduction to this modern field of law. Focus is laid on: Rules determining the exercise of jurisdiction 'European Criminal Law' dealing with the question if and how far the EU may create or harmonise criminal law Evolution of European Criminal Procedure Law Ne bis in idem-principle Guarantees under the European Convention of Human Rights Principles of International Criminal Law Procedures and substantive law of the International Criminal Court (ICC) Dr Helmut Satzger is Professor of German, European and International Criminal Law at the Ludwig-Maximilians-University Munich. Praise for the first edition: '... it manages to give a good overview without being unduly long. The book is most definitly worth a read even for those with more specific interests in the topics covered, and it will serve well as a textbook....' Annika Suominen, in: EuCLR 1/2014, p. 88 'This book is both an outstanding and demanding presentation of international criminal law and its current developments and trends caused by globalisation.' Landeskriminalblatt Niedersachsen 01/2013
Mehr lesen
100,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Werther-Pietsch, Ursula
Die breite Zustimmung zur gleichgeschlechtlichen Ehe ist ein Indikator für die zunehmend offeneren Einstellungen gegenüber lesbischen, schwulen und bisexuellen Personen. Zugleich finden subtilere Formen der Abwertung nach wie vor Verbreitung. Homosexualität ist noch keineswegs so "normal" und selbstverständlich wie manchmal angenommen. Zu diesem Befund kommt eine bundesweite, repräsentative Befragung von rund 2.000 Personen, die Prof. Dr. Beate Küpper, Dr. Ulrich Klocke und Carlotta Hoffmann im Auftrag der Antidiskriminierungsstelle des Bundes durchgeführt haben und die Einblick in die Einstellungen der Mehrheitsbevölkerung zu lesbischen, schwulen und bisexuellen Menschen gibt. Die Gesellschaft ist aufgefordert, weiter an der Akzeptanz sexueller Vielfalt zu arbeiten, will sie ihrem demokratischen und ethischen Anspruch an Gleichwertigkeit gerecht werden.
Mehr lesen
44,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Wehling, Philine
Das Buch befasst sich mit den Vorgaben des internationalen Wasserrechts für Abkommen zwischen Anrainerstaaten über die Nutzung und Bewirtschaftung gemeinsamer Wasserläufe. Der aktuelle Stand des internationalen Wassergewohnheitsrechts wird dargelegt und der Regelungsgehalt der UN-Wasserlaufkonvention erläutert, Abkommen auf regionaler und wasserlaufspezifischer Ebene werden skizziert. Anschließend werden die bisherigen Nilverträge und das noch nicht in Kraft getretene Kooperationsrahmenabkommen für den Nil dargestellt, rechtlich gewürdigt und auf ihre Übereinstimmung mit dem internationalen Wasserrecht untersucht. Auch die eingehende Prüfung einer Vertragsnachfolge Südsudans ist Teil der Darstellung. Schließlich wird das völkerrechtliche Leitprinzip zur Nutzungsverteilung, der Grundsatz ausgewogener und angemessener Nutzung, auf den Nil angewandt und dazu konkretisiert. Die Arbeit zeigt auf, inwieweit dieser Grundsatz ein Konzept für eine Nutzungsverteilung in der Praxis zu liefern vermag.
Mehr lesen
84,99 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Krajewski, Markus / Oehm, Franziska / Saage-Maaß, Miriam
Der Band enthält Untersuchungen zu zivil- und strafrechtlichen Konsequenzen unternehmerischen Handelns bei Menschenrechtsverletzungen. Im Zentrum stehen dabei deutsches Zivil-, Handels- und Internationales Privatrecht sowie deutsches und internationales Strafrecht. Hinzu treten Analysen des englischen und US-amerikanischen Haftungsrechts. Die Beiträge dieses Bandes fassen den aktuellen Forschungs- und Diskussionsstand zusammen und zeigen sowohl rechtspolitische Handlungsmöglichkeiten als auch weiteren Forschungsbedarf auf. Die in dem Band erörterten und analysierten Fragen sind zugleich als Ausgangspunkt und Referenzrahmen für ein besseres Verständnis und eine Weiterentwicklung des Zusammenhangs von Wirtschaft und Menschenrechten.
Mehr lesen
89,99 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Ettinger, Jochen
Dieses Buch stellt die mit einem Wegzug aus Deutschland verbundenen steuerlichen Themen umfassend dar. Praxisnah, leicht verständlich und in kompakter Form zeigt es die Problembereiche und die bestehenden Gestaltungsmöglichkeiten auf. Einen Schwerpunkt legt das Werk auf die steuerlichen Aspekte eines Zuzugs nach Österreich, in die Schweiz, nach Großbritannien oder in die USA. Erstmalig wurde auch Spanien als Zuzugsstaat aufgenommen. Diese Länder sind als beliebte Ziele deutscher Wegzügler besonders bedeutsam. Im Zentrum der Betrachtung steht dabei vor allem die Verknüpfung zwischen dem deutschen und dem jeweiligen ausländischen Steuerrecht unter Berücksichtigung der wichtigen Aspekte aus den einschlägigen Doppelbesteuerungsabkommen. Von erfahrenen Praktikern geschrieben ermöglicht dieses Werk vermögenden Privatpersonen und deren Beratern die Pros und Contras der Wahl eines Zuzugslandes zu vergleichen und eine optimale Entscheidung zu treffen. Inhalt: A. Einleitung. B. Wahl des Zuzugslandes. C. Wegzug aus ertragsteuerlicher Sicht. D. Wegzug aus erbschaft- und schenkungsteuerlicher Sicht. E. Europarechtliche Aspekte im Hinblick auf die einkommensteuerlichen Tatbestände. F. Europarechtliche Aspekte im Hinblick auf erbschaft- und schenkungsteuerliche Vorschriften. G. Überblick über die Besteuerung in der Schweiz. H. Überblick über die Besteuerung in Österreich. I. Überblick über die Besteuerung in Großbritannien. J. US-Steuerrecht. K. Überblick über das Ertragsteuerrecht in Spanien. Anhänge: DBA.
Mehr lesen
69,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Trüten, Dirk / Baumgartner, Tobias / Brunner, Alexander
Das Handbuch gibt einen konzisen Überblick über den aktuellen Stand des Verbrauchervertragsrechts der Europäischen Union und geht dabei auch auf die in der Praxis wichtigen Bereiche des Rechtsschutzes und des Verbraucherkollisionsrechts ein. Die EU kennt vielfältige Regelungen, mit denen der Verbraucher als typischerweise schwächere Vertragspartei geschützt werden soll. Ergänzt werden diese allgemeinen Bestimmungen durch Sonderregelungen über einzelne Vertragsarten. Viele dieser Bestimmungen sind in den vergangenen Jahren einer regelrechten "Rundumerneuerung" unterzogen worden. Das Handbuch bietet eine Gesamtdarstellung der in der Praxis immer wichtiger werdenden Materie der Verbraucherverträge. Zunächst werden die allgemeinen Anforderungen an Verbraucherverträge erfasst sowie Vorschläge für die zwei sich in Beratung befindenden Richtlinien über den Online-Warenhandel diskutiert. Gesondert behandelt werden der Verbrauchsgüterkauf sowie die Finanz-, Versicherungs- und Pauschalreisedienstleistungen betreffenden Rechtsakte. Besondere Beachtung erhalten zudem die Fragen des gerichtlichen und außergerichtlichen Rechtsschutzes.
Mehr lesen
99,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Peña Pinon, Mariana
Der vorliegende Band untersucht den Grad institutioneller Integration in Südamerika. Gezeigt wird, dass ein "regional court" nach dem Vorbild des EuGH oder des EFTA-Gerichtshofs die Integration deutlich stärken kann. Die rechtliche und politische Durchsetzbarkeit werden dabei intensiv diskutiert.
Mehr lesen
169,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
F. Ferrari / E. Kieninger / P. Mankowski / K. Otte / I. Saenger / G. Schulze / A. Staudinger
Zum Werk Dieser Kommentar stellt alle Bestimmungen des Internationalen Vertragsrechts kompakt dar, die in der Regel beim Kauf und Transport über nationale Grenzen hinweg relevant werden. Den Bedürfnissen der Praxis folgend, fasst das Werk das Internationale Privatrecht sowie Sachvorschriften in einem Kommentar zusammen. Es erläutert alle Bestimmungen fundiert und übersichtlich. Vorangestellt sind die Bestimmungen über vertragliche Schuldverhältnisse. Kenntnisreich dargestellt mit seinen Bezügen zum deutschen Zivil- und Handelsrecht sowie anderen wichtigen Rechtsordnungen schließt sich das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG) an. Dem Übereinkommen sind inzwischen 85 Mitgliedstaaten beigetreten. Ihm unterliegen alle Export- und mehr als drei Viertel der Importgeschäfte. Immer stärkere Bedeutung im grenzüberschreitenden Wirtschaftsverkehr erhält das Factoring. Hier erschweren unterschiedliche ausländische Regelungen für die Forderungsabtretung die Arbeit. Daher widmet sich ein Teil des Kommentars ganz den praktischen Aspekten des Unidroit-Übereinkommens über das internationale Factoring (FactÜ), das hier Abhilfe schafft. Schließlich geht der Kommentar auch auf das Übereinkommen über den Beförderungsvertrag im internationalen Straßengüterverkehr (CMR) ein. Vorteil auf einen Blick - Kommentierung zu allen wesentlichen Normen des internationalen Vertragsrechts in einem Band - komprimiertes und zugleich detailliertes Werk, das keine Fragen offen lässt - Vademecum all derjenigen, die sich mit dem Internationalen Wirtschaftsverkehr befassen Zur Neuauflage Die Neuauflage knüpft an die bewährte Konzeption der 2. Auflage an. In allen Bereichen ist bei der Überarbeitung sowohl die Rechtsprechung deutscher als auch ausländischer Gerichte intensiv ausgewertet worden. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Internationale Industrie- und Handelskammern, Logistikunternehmen sowie all diejenigen, die sich mit Im- und Export von Gütern zu befassen haben.
Mehr lesen
245,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!