Öffentliches Recht, Verwaltungs-, Verfassungsprozessrecht

8242 Treffer

Sortieren:
Bereich
Medium
Verfügbarkeit
Autor
Stichwort
Winkler, Daniela
Zum Werk Der gekonnte Aufbau von Tatbeständen und das strukturierte Durchprüfen von Ansprüchen in der Klausur ist wesentliches Element einer erfolgreichen juristischen Ausbildung. Voraussetzung hierfür ist, dass man die Strukturen kennt und in der richtigen Reihenfolge und Vollständigkeit prüft. Dieses Werk enthält alle wichtigen Aufbauschemata des Öffentlichen Rechts in den Gebieten: - Verfassungsrecht (einschließlich Grundrechte und Staatsorganisationsrecht) - Verfassungsprozessrecht - Verwaltungsrecht - Verwaltungsprozessrecht - Besonderes Verwaltungsrecht (Polizei- und Sicherheitsrecht, Baurecht, Kommunalrecht, Gewerberecht, Umweltrecht, Beamtenrecht, Ausländerrecht, Straßenrecht) - Staatshaftungsrecht - Europarecht - Völkerrecht Zur Neuauflage - Für die Neuauflage wurde das Werk komplett überarbeitet und auf Gesetzesstand Ende 2017 gebracht. Enthalten sind u.a. Neuerungen im Bereich des Umweltrechts. Vorteile auf einen Blick - kompakte und prägnante Darstellung zum schnellen Wiederholen - alle wichtigen Prüfungsschemata in einem Band - günstiger Preis Zielgruppe Für Studierende und Referendare.
Mehr lesen
9,90 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Altevers, Ralf
Vorteile - Einstieg in das Rechtsgebiet leicht und verständlich - Zahlreiche Beispiele, Übersichten und Aufbauschemata - Frage- und-Antwort-Check Zur Reihe Mit dem Basiswissen gelingt Ihnen der erfolgreiche Start ins Rechtsgebiet. Alles, was Sie für die Klausuren brauchen: Verständlich dargestellt und durch zahlreiche Beispiele, Übersichten und Aufbauschemata ergänzt. Ein Frage-und-Antwort-Check am Ende jedes Abschnitts ermöglicht eine schnelle Lernkontrolle. Die Autoren des Basiswissens haben langjährige Berufserfahrung in der juristischen Ausbildung. Sie kennen ihr Rechtsgebiet und wissen es zu vermitteln. Zum Werk Das Werk vermittelt einen leichten und verständlichen Einstig in die Materie des Staatsorganisationsrecht, dessen Inhalt wie folgt aussieht: - Hinweise zur Erstellung einer Klausur im Staatsorganisationsrecht - Staatsformmerkmale und Staatszielbestimmungen - Bundestag und politische Parteien - Der Bundesrat - Die Bundesregierung - Der Bundespräsident - Gesetzgebung - Verfassungsmäßigkeit eines Bundesgesetzes - Verwaltung - Ausführung von Bundesgesetzen durch Bund und Länder - Rechtsprechung - Verfahren vor dem BVerfG Zielgruppe Studierende ab dem 1. Semester
Mehr lesen
9,90 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Schwabe, Winfried / Walter, Tasia
Klausurrelevante Themen Das Buch stellt die prüfungsrelevanten Themen und Probleme des Staatsorganisationsrechts verständlich dar. Fälle zum Staatsrecht I Sie begreifen anhand der Fälle die Strukturen und die materiell-rechtlichen Fragestellungen aus dem Staatsorganisationsrecht. Schritt für Schritt zur Musterlösung Umfassende Lösungsskizzen zum jeweiligen Fall zeigen Ihnen Schritt für Schritt den materiell-rechtlichen Weg zum Ergebnis auf. Dann folgen ausformulierte Musterlösungen. Exakter Gutachtenstil Die jeweilige Musterlösung im Gutachtenstil erklärt, wie Sie den gerade erlernten Stoff in der Klausur oder Hausarbeit richtig darstellen: Richtig subsumieren Passende Formulierungen beim Gutachten verwenden Wichtiges von Unwichtigem trennen Fehler bei der Darstellung vermeiden Einen Meinungsstreit zutreffend behandeln und lösen Erfolgreiche Hausarbeits- und Klausurtechnik Das Buch vermittelt die notwendige Technik, um das erworbene Wissen vernünftig zu Papier zu bringen. So schreiben Sie erfolgreich Ihre nächste Klausur oder Hausarbeit. Für Anfänger und Fortgeschrittene Die Fallsammlung richtet sich vorrangig an Anfänger, die eine umfassende und klausurnahe Einarbeitung in die Materie erhalten. Fortgeschrittene und Examenskandidaten können anhand der Fälle ihr Wissen überprüfen, vertiefen und auf den neuesten Stand bringen.
Mehr lesen
21,50 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
H. Mangoldt / F. Klein / P. Huber / A. Voßkuhle
Zum Werk Der dreibändige Kommentar zum Grundgesetz zeigt praxisgerecht und wissenschaftlich fundiert in nunmehr 7. Auflage den Gegenstand des Verfassungsrechts auf. Die in über 100 amtlichen Entscheidungsbänden auf mehr als 40.000 Seiten angesammelte Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts wird von über 60 renommierten Experten auf dem Gebiet des Verfassungsrechts in einem geordneten System nachgewiesen, den Hauptströmungen der Verfassungslehre gegenübergestellt und die Bezüge zum europäischen Recht sowie zum Völkerrecht aufgezeigt. Am Anfang jedes Artikels enthält der Kommentar Hinweise auf die jeweilige Normengeschichte, historische Verfassungstexte, parallele Bestimmungen der Landesverfassungen und der Verfassungen europäischer Staaten sowie auf das Recht der Europäischen Union und auf internationale Verträge. Vorteile auf einen Blick - zusammenhängende und übersichtliche Darstellung des Verfassungsrechts - Bezüge zu Europa- und Völkerrecht - herausgegeben von Richtern des Verfassungsgerichts Zur Neuauflage Die Neuauflage berücksichtigt neben den Änderungen des Grundgesetzes seit der Vorauflage wie die Änderungen der Artikel 93 (m.W.v. 17.7.2012) und 91b (m.W.v. 1.1.2015) auch bereits detaillierte Ausführungen zu den Änderungen durch das Gesetz zur Änderung des Grundgesetzes (Artikel 21) und das Gesetz zum Ausschluss verfassungsfeindlicher Parteien von der Parteienfinanzierung. Umfassend wird zudem auch das Gesetz zur Änderung des Grundgesetzes im Rahmen der Neuregelung des bundesstaatlichen Finanzausgleichssystems betreffend Art. 90, 91c, 104b, 107, 108, 109a, 114, 125c, 143d sowie zu den hiermit neu einzufügenden Vorschriften Art. 104c, 143e, 143f und 143g eingebracht. Darüber hinaus wird auf die jüngst ergangene Rechtsprechung eingegangen. Zielgruppe Für Gerichte, Rechtsanwälte, Hochschullehrer, Justitiare und Rechtsbeistände, Verbands- und Gewerkschaftsvertreter, Behörden.
Mehr lesen
799,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Sodan, Helge / Ziekow, Jan
Zum Werk Dieser Band präsentiert den Pflichtfachstoff des Verfassungsrechts (Grundrechte und Staatsorganisationsrecht), des institutionellen Europarechts und des Allgemeinen sowie der Kernfächer des Besonderen Verwaltungsrechts, namentlich des Kommunal-, Polizei- und öffentlichen Baurechts, in einer zusammenhängenden Darstellung. Auch die Bezüge zum jeweils zugehörigen Prozessrecht, dem Verfassungs- und Verwaltungsprozessrecht, werden hergestellt. Die Darstellung konzentriert sich dabei auf die wesentlichen Grundzüge des Pflichtfachstoffs und bietet zur Veranschaulichung zahlreiche Übersichten, Aufbauhilfen und Fallbeispiele. Vorteile auf einen Blick - Kernmaterien des Öffentlichen Rechts mit Verfassungs-, Verwaltungs- und zugehörigem Prozessrecht in einem Band - kompakte, konzentrierte Darstellung - Lernhilfe durch Beispiele, Graphiken und Übersichten Zur Neuauflage Für die 8. Auflage wird der Grundkurs durchgängig in Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur auf den Stand von Januar 2018 gebracht. Schwerpunkte der Überarbeitung sind: - neue Entscheidungen des BVerfG zum Grundrechtsschutz - aktuelle Entwicklungen bei der europäischen Integration Zielgruppe Für Studierende der Rechtswissenschaften sowie für Absolventen von Fachhochschulen und Verwaltungsakademien.
Mehr lesen
35,90 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
139,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Jagerhofer, Norbert
Versichern, bevor's passiert: Dieser Leitfaden hilft bei der Entscheidung, welche Klauseln im Wording einer Bauversicherung jedenfalls enthalten sein sollten, und gehört in die Bibliothek von jedem, der mit der Vertragserrichtung und Abwicklung von Schadensfällen bei Bauversicherungen zu tun hat.Versichern, bevor's passiert: mit der passenden Absicherung auf einem stabilen rechtlichen Fundament bauen Planungsfehler bei Versickerungsschächten, feuchte Wände durch Hochwasser, Risse am Nachbargebäude - auf Baustellen stehen die am Projekt beteiligten Unternehmer immer wieder vor (unvorhersehbaren) Herausforderungen und sehen sich im Schadensfall mit Gewährleistungs- und Schadenersatzansprüchen der Auftraggeber oder Dritten konfrontiert: Umso wichtiger ist es, sich gegen die entsprechenden Risiken abzusichern. Bei Bauversicherungen sind insbesondere folgende Faktoren zu beachten: Für wen gilt der Versicherungsschutz? Ab und bis zu welchem Zeitpunkt besteht die Versicherung? Auf welchen örtlichen Geltungsbereich erstreckt sich die Versicherung? Welche Gefahren sind versichert? Wofür bestehen Haftungsausschlüsse? Welche Zusatzdeckungen können vereinbart werden? Und vor allem: Welche Versicherung ist überhaupt notwendig und sinnvoll? Dieser Leitfaden beruht auf dem Wissen von 35 Jahren Praxis in der Bauversicherung und verknüpft Erfahrungen aus dem Versicherungsalltag mit richtungsweisenden Entscheidungen aus der OGH-Judikatur. Über 100 Praxistipps helfen bei der Entscheidung, welche Klauseln im Versicherungswording jedenfalls enthalten sein sollten. Damit gehört dieses einzigartige Werk in die Bibliothek jedes Bauunternehmers, Architekten, Zivilingenieurs für Bauwesen, Baumeisters, planenden Baumeisters, Immobilienmaklers, Immobilientreuhänders, Bauträgers, Bauherrn, Wohnbaugesellschaft, Immobilienverwalters, Rechtsanwalts, Sachverständigen für den Bauhaupt- und Baunebengewerbe, Versicherungsmaklers, -vermittlers und Versicherungen - bei jedem, der mit der Vertragserrichtung und damit Abwicklung von Schadensfällen auf dem breiten Gebiet der Bauversicherungen zu tun hat.
Mehr lesen
59,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Giesberts, Ludger / Reinhardt, Michael
Zum Werk Der Praxiskommentar zum Umweltrecht trägt der dynamischen Entwicklung dieses Rechtsgebietes Rechnung. Die Auswahl der kommentierten Gesetze orientiert sich dabei an den Bedürfnissen der Praxis. Die fünf Grundpfeiler des Umweltrechts sind hier unter einem Gesamttitel vereint und umfassend erläutert: - Bundes-Immissionsschutzgesetz- Kreislaufwirtschaftsgesetz - Bundes-Bodenschutzgesetz - Wasserhaushaltsgesetz - Bundesnaturschutzgesetz In den Kommentierungen berücksichtigt sind jeweils die einschlägigen Durchführungs-Verordnungen, das Landesrecht sowie die europarechtlichen Bezüge. Vorteile auf einen Blick - die zentralen Gesetze des Umweltrechts mit wechselseitigen Bezüge in einem Band - praxisnah - übersichtlich strukturierte Kommentierungen durch dreistufigen Aufbau (Überblick, Standardebene, Detailebene) Zur Neuauflage Zielgruppe Für alle mit Umweltrecht befassten Rechtsanwälte, Richter, Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden, Justitiare, Verbände.
Mehr lesen
169,00 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Textausgabe der Landesbauordnung aufgrund des Zweiten Gesetzes zur Änderung der Landesbauordnung Mecklenburg-Vorpommern vom 15. November 2017 mit Gesetzgebungsmaterialien. Enthält außerdem: Baugebührenverordnung (BauGebVO M-V) Bauprodukte- und Bauartenverordnung (BauPAVO M-V) Bauvorlagenverordnung (BauVorlVO M-V) Feuerungsverordnung (FeuVO M-V) Garagenverordnung (GarVO) Verordnung über Camping- und Wochenendplätze (CWVO) Verkaufsstättenverordnung (VkVO) Bauprüfverordnung (BauPrüfVO M-V) Übereinstimmungszeichenverordnung (ÜZVO M-V) Beherbergungsstättenverordnung (BstättVO M-V)
Mehr lesen
18,90 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!
Bartsch, Gero
Die insbesondere in der Literatur verbreitete grundsätzliche Ablehnung der Zulässigkeit von Streitigkeiten zwischen öffentlich-rechtlichen Rechtssubjekten, welche die im Konstitutionalismus entstandene Impermeabilitätstheorie konserviert, steht im Widerspruch zur modernen Akzeptanz von Streitigkeiten innerhalb und zwischen juristischen Personen. Die aus diesem Widerspruch resultierende Fallgruppenbildung wird im Buch kritisiert. Dem Grundsatz der Einheit der Verwaltung wird die Interessenpluralität als Konzept gegenübergestellt. Es wird vertreten, dass Teilen des Staates subjektive öffentliche Rechte zustehen können, welche mit aus der Schutznormtheorie entlehnten Kriterien zu ermitteln sind. Das Buch geht über die Erörterung von Insichprozess und Organstreit hinaus. Fallgruppenübergreifende - auch an die juristische Praxis adressierte - Problemlösungsansätze gründen sich auf Analysen u.a. des subjektiven Rechts, des Allgemeinwohls und der Bedeutung der juristischen Person im öffentlichen Recht.
Mehr lesen
109,90 €

Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.
Lieferung ins Ausland zuzüglich 7,95 € Versandkostenpauschale.

Hier bestellen!