192,00 €*

lieferbar in ca. 2-4 Werktagen

Bei etwa jedem dritten Patienten, der einen Allgemeinarzt, Internisten oder z.B. Orthopäden aufsucht, wird - oft nach mancherlei diagnostischen Umwegen - ein psychisches Leiden entdeckt:

  • Demenzielle Syndrome
  • Depressive Syndrome
  • Paranoide Syndrome
  • Angstzustände
  • Alkohol- oder Medikamentenabhängigkeit seien beispielhaft genannt.

Diese Beispiele verdeutlichen die Wichtigkeit psychiatrischer Diagnostik und Therapie bei der Betreuung alter Menschen. Sie zeigen zugleich, dass diese Aufgabe nicht von einer einzigen Arztgruppe bewältigt werden kann.
Alle, die alte Menschen ärztlich betreuen, sind aufgefordert, sich auch mit Gerontopsychatrie zu beschäftigen.

Manfred Bergener


Harald Hampel


Hans-Jürgen Möller


Michael Zaudig


K. Broich


K. Bürger


P. Calabrese


A. Ceballos-Baumann


J. Diehl


F. Faltraco


L. Fischer-Altevogt


H. J. Freyberger


L. Frölich


A. Görnitz


H. Gutzmann


C. Haass


G. Hajak


G. F. Hamann


M. Haupt


U. Hegerl


R. Heun


F. Hohagen


S. Hoyer


B. Ibach


G. Kockott


K. G. Kohl


H. Kölsch


A. Kordon


J. Kornhuber


H. Kretschmar


A. Kurz


K. Lange


P. Lewczuk


M. Liebetrau


F. Padberg


O. Pogarell


J. C. Pruessner


C. Spitzer


G. Stotz-Ingenlath


S. J. Teipel


N. Thürauf


R. D. Trautmann-Sponsel


J. Walter


J. Wiltfang


ISBN 978-3-8047-2068-8
Medientyp Buch - Gebunden
Auflage 1.
Copyrightjahr 2005
Verlag Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart
Umfang XXII, 798 Seiten
Abbildungen 77 farb. Abb., 122 s/w Tab.
Format 17,0 x 24,0 cm
Sprache Deutsch